Wählen Sie Ihre Nachrichten​

US Open: Tennisspielerin Minella steht im Hauptfeld
Sport 19.07.2019

US Open: Tennisspielerin Minella steht im Hauptfeld

Mandy Minella scheiterte zuletzt in Wimbledon in Runde eins.

US Open: Tennisspielerin Minella steht im Hauptfeld

Mandy Minella scheiterte zuletzt in Wimbledon in Runde eins.
Foto: AFP
Sport 19.07.2019

US Open: Tennisspielerin Minella steht im Hauptfeld

Bob HEMMEN
Bob HEMMEN
Mandy Minella kann sich freuen: Die Luxemburgerin muss bei den US Open, die Ende August beginnen, nicht in der Qualifikation antreten.

Mandy Minella steht bei den US Open im Hauptfeld. Die Nummer 102 der Weltrangliste muss sich somit nicht durch die Qualifikation kämpfen. Die US Open in New York beginnen am 26. August und enden am 8. September.


Luxembourg's Mandy Minella sits during a break during her women's singles second round match against  Latvia's Anastasija Sevastova on day four of The Roland Garros 2019 French Open tennis tournament in Paris on May 29, 2019. (Photo by Martin BUREAU / AFP)
Minella sagt mit Oberschenkelproblemen ab
Mandy Minella wird in dieser Woche nicht beim WTA-Sandplatzturnier in Lausanne aufschlagen. Die 33-Jährige hat mit Oberschenkelproblemen zu kämpfen.

Beim Grand-Slam-Turnier schaffte es Minella sowohl 2010 als auch 2012 in die Runde der letzten 32. In Wimbledon musste sich die Luxemburgerin zuletzt in der ersten Runde geschlagen geben. Derzeit leidet sie unter Oberschenkelproblemen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Minella legt Wettkampfpause ein
Tennispielerin Mandy Minella geht es nach ihren muskulären Problemen besser. Dennoch hat sie sich für eine Wettkampfpause entschieden.
Luxembourg's Mandy Minella sits during a break during her women's singles second round match against  Latvia's Anastasija Sevastova on day four of The Roland Garros 2019 French Open tennis tournament in Paris on May 29, 2019. (Photo by Martin BUREAU / AFP)
"Ich war jung und hatte keine Angst"
Andy Roddick war vor 13 Jahren die Nummer drei Welt und galt bei den US Open als großer Favorit auf den Turniersieg. Doch Gilles Muller machte dem US-Amerikaner einen Strich durch die Rechnung.
Gilles Muller of Luxembourg hits a return to Andy Roddick of the United States during their match at the U.S. Open in Flushing Meadows, New York, August 30, 2005.  Muller defeated Roddick 7-6 7-6 7-6.      REUTERS/Brian Snyder
"Emma ist meine erste Priorität"
Mandy Minella wird von Sonntag an das Grand-Slam-Turnier in Paris in Angriff nehmen. Doch dort werden ihre Gedanken nicht nur um Tennis kreisen.
Mandy Minella: "Vor allem zu Beginn der Sandplatzsaison hatte ich Probleme, da die Physis noch nicht zu 100 Prozent da war."
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.