Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Unterstützung für die besten Sportler: Stärken und Schwächen der COSL-Kaderrevision
Sport 4 Min. 04.02.2017
Exklusiv für Abonnenten

Unterstützung für die besten Sportler: Stärken und Schwächen der COSL-Kaderrevision

Charline Mathias kannte ein durchwachsenes Jahr 2016. Das COSL unterstützt sie aber weiterhin.

Unterstützung für die besten Sportler: Stärken und Schwächen der COSL-Kaderrevision

Charline Mathias kannte ein durchwachsenes Jahr 2016. Das COSL unterstützt sie aber weiterhin.
Foto: Chris Karaba
Sport 4 Min. 04.02.2017
Exklusiv für Abonnenten

Unterstützung für die besten Sportler: Stärken und Schwächen der COSL-Kaderrevision

Laurent SCHÜSSLER
Laurent SCHÜSSLER
Die Bekanntgabe der beiden COSL-Leistungskader ist stets ein spannender Augenblick. Athleten, die ausscheiden, haben für die Entscheidungen des Luxemburger NOKs aber nicht immer volles Verständnis.

Von Laurent Schüssler

Bilder aus dem Alten Rom kommen einem in den Sinn, wo im Kolosseum durch Daumen hoch oder Daumen runter über das Schicksal bemitleidenswerter Gladiatoren entschieden wurde. Ganz so dramatisch fallen die Konsequenzen bei der jährlichen Kaderrevision des „Comité olympique et spor
tif luxembourgeois“ (COSL) zwar nicht aus, dennoch ist die alljährlich in der zweiten Januarhälfte anberaumte Pressekonferenz des COSL für viele Sportler mehr als nur eine reine Pflichtübung.

Denn für viele Athleten – vor allem in weniger medienträchtigen Disziplinen – ist die Zugehörigkeit zu einem der beiden Leistungskader des COSL (Elite und Förderung) und die damit verbundene indirekte finanzielle Unterstützung von großer Bedeutung ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.