Wählen Sie Ihre Nachrichten​

"Unser erstes Saisonziel sind 30 Punkte"
Sport 6 Min. 09.12.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Artur Abreu im Interview

"Unser erstes Saisonziel sind 30 Punkte"

Artur Abreu gehört zu den Leistungsträgern von Titus Petingen.
Artur Abreu im Interview

"Unser erstes Saisonziel sind 30 Punkte"

Artur Abreu gehört zu den Leistungsträgern von Titus Petingen.
Foto: Ben Majerus
Sport 6 Min. 09.12.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Artur Abreu im Interview

"Unser erstes Saisonziel sind 30 Punkte"

Bob HEMMEN
Bob HEMMEN
Artur Abreu stellte in dieser Saison bereits mehrfach seine Klasse unter Beweis. Im Interview spricht der Angreifer über vergangene Probleme, seine aktuelle Form und Ex-Trainer Paolo Amodio.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „"Unser erstes Saisonziel sind 30 Punkte"“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Etzella-Kapitän Kevin Holtz sieht gute Chancen für den Klassenerhalt in der BGL Ligue. Mit Sticheleien auf dem Platz kann der Sohn des Fußball-Nationaltrainers gut umgehen.
Kevin Holtz (Etzella - 20) / Fussball BGL Ligue Luxemburg, 1. Spieltag Saison 2018-2019 / 05.08.2018 / FC Etzella Ettelbrück - RFCU Luxemburg / Stade du Centre Sportif du Deich / Foto: Yann Hellers
Am Samstag findet das Spitzenspiel der BGL Ligue zwischen Niederkorn und F91 statt. David Turpel will mit den Düdelingern einen wichtigen Schritt Richtung Titel machen.
Dave Turpel (F91 Duedelingen - 77)
/ Fussball BGL Ligue Luxemburg, 5. Spieltag, Saison 2017-2018/ 10.09.2017 /
F91 Düdelingen - FC Rodange 91 (Duedelingen, Dudelange) / 
Stade Jos Nosbaum, Düdelingen /
Foto: Ben Majerus
Bei Jeunesse ist er Leistungsträger, in der Nationalmannschaft ein gefeierter Held. Dabei hat Fußballer Marvin Martins eine lange Leidenszeit hinter sich.
Marvin Martins genießt den Jubel nach seinem Siegtreffer gegen Ungarn sichtlich.
Paolo Amodio im Interview
Vor drei Wochen war er noch Titus-Trainer, nun steht Paolo Amodio bei Progrès in der Verantwortung. Im Interview spricht er über bewegende Tage nach dem Abschied von Titus Petingen und seine Ziele mit Progrès.
Paolo Amodio: Vor drei Wochen noch im Titus-Dress, versucht er nun Niederkorn nach vorne zu führen.
Paolo Amodio im Interview
Fußballtrainer Paolo Amodio fühlt sich bei BGL-Ligue-Aufsteiger Titus Petingen in die eigene Jugend zurückversetzt. Nach der Niederlage gegen seinen Ex-Club will er nicht in Panik verfallen.
Titus-Coach Paolo Amodio weiß aus eigener Erfahrung, was man mit einer jungen Mannschaft erreichen kann.