Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Überraschung gegen Zverev
Sport 17.06.2017 Aus unserem online-Archiv
Muller steht im Finale

Überraschung gegen Zverev

Gilles Muller steht im Finale.
Muller steht im Finale

Überraschung gegen Zverev

Gilles Muller steht im Finale.
Foto: Millennium Estoril Open/LW-Archiv
Sport 17.06.2017 Aus unserem online-Archiv
Muller steht im Finale

Überraschung gegen Zverev

Luxemburgs Tennisprofi Gilles Muller hat in 's-Hertogenbosch für eine faustdicke Überraschung gesorgt. Im Halbfinale besiegte er Toptalent Alexander Zverev glatt in zwei Sätzen.

(jan) - Er ist einfach richtig stark auf Rasen. Und der Nächste, der das zu spüren bekam, war der Weltranglistenzehnte. Tennisprofi Gilles Muller (Weltranglistenposition: 28) hat am Samstag im Halbfinale des ATP-Turniers von 's-Hertogenbosch (NL/660 375 Euro) unerwartet gegen Alexander Zverev gewonnen.

Alexander Zverev hatte dem Luxemburger wenig entgegenzusetzen.
Alexander Zverev hatte dem Luxemburger wenig entgegenzusetzen.
Foto: AFP/LW-Archiv

Beim 7:6 (7:5), 6:2 ließ der Luxemburger keinen einzigen Breakball seines Kontrahenten zu - und war bei den eigenen Gelegenheiten zur Stelle. Von den acht Breakchancen nutzte Muller zwar nur zwei, doch die reichten am Ende zum Erfolg.

"Das war definitiv eines meiner besten Matches in dieser Saison", erklärte Muller. "Ich hab von Anfang an sehr gut gespielt. Jeder weiß, dass Sascha (Zverevs Spitzname, Anm. d. Red.) ein zäher Spieler ist und bereits einige große Turniere gewonnen hat, deshalb bin ich sehr glücklich es geschafft zu haben."

Muller: "Meine beste Zeit"

Nun steht der 34-Jährige wie schon 2016 im Finale des Rasenturniers. Es ist nach Sydney (Hartplatz, Turniersieg) und Estoril (E/Sand, Niederlage) bereits das dritte ATP-Finale für Muller in 2017 - und das auf drei unterschiedlichen Belägen. Das hat in diesem Jahr noch kein Spieler geschafft.

Im Endspiel trifft Muller am Sonntag (ab 14.30 Uhr) auf den kroatische Aufschlagriesen Ivo Karlovic (24). Den 2,11 m großen mittlerweile 38-Jährigen hatte Muller im vergangenen Jahr im Halbfinale bezwungen. Ein gutes Omen also für den zweiten ATP-Titel seiner Karriere.

"Es stimmt, dass ich einer der Älteren auf der Tour bin, aber ich habe in diesem Jahr meine beste Zeit. Ich war in den vergangenen Jahren verletzungsfrei und in der Lage, viele Turniere zu spielen. Das hat mir viel geholfen", sagte der stolze Gewinner.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Nach einem starken Match muss sich Tennisprofi Gilles Muller im Londoner Queen's Club dem Kroaten Marin Cilic geschlagen geben.
Luxembuorg's Gilles Muller returns to Croatia's Marin Cilic during their men's singles quarter-final match at the ATP Queen's Club Championships tennis tournament in west London on June 20, 2018. / AFP PHOTO / Glyn KIRK
Rasenturnier in 's-Hertogenbosch
Gilles Muller hat sich mit einer Energieleistung für das Halbfinale im niederländischen 's-Hertogenbosch qualifiziert.
Gilles Muller steht zum dritten Mal in Folge in 's-Hertogenbosch im Halbfinale.
Rasenturnier in den Niederlanden
Gilles Muller ist ins Viertelfinale des Rasenturniers von 's-Hertogenbosch eingezogen. Der an vier gesetzte Luxemburger setzte sich gegen den Italiener Andreas Seppi mit 7:6 (7:5), 6:4 durch.
Gilles Muller gestattete seinem Gegner kein Break zu.
Nach einem Kunstschlag des Uruguayers Pablo Cuevas hält es die Zuschauer beim ATP-Turnier von Madrid nicht mehr auf den Sitzen.
Uruguayan player Pablo Cuevas returns the ball to German tennis player Alexander Zverev during the ATP Madrid Open in Madrid, on May 12, 2017. / AFP PHOTO / OSCAR DEL POZO