Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Turpel erzielt Dreierpack bei F91-Sieg
Sport 24.04.2016 Aus unserem online-Archiv
BGL Ligue

Turpel erzielt Dreierpack bei F91-Sieg

David Turpel erzielte drei Treffer beim F91-Sieg.
BGL Ligue

Turpel erzielt Dreierpack bei F91-Sieg

David Turpel erzielte drei Treffer beim F91-Sieg.
Archivfoto: Yann Hellers
Sport 24.04.2016 Aus unserem online-Archiv
BGL Ligue

Turpel erzielt Dreierpack bei F91-Sieg

Daniel WAMPACH
Daniel WAMPACH
Am 22. Spieltag in der BGL Ligue wurde David Turpel für F91 zum Matchwinner. Der Nationalspieler erzielte drei Treffer. Fola und Differdingen feierten Kantersiege.

(DW) - Am 22. Spieltag in der BGL Ligue blieben die großen Überraschungen aus. F91 tat sich gegen Rümelingen schwer, während Fola und Differdingen auswärts Kantersiege feierten. RFCU Lëtzebuerg macht das Rennen um die europäischen Plätze spannend.

Beim Tabellenführer in Düdelingen erlebten die rund 500 Zuschauer ein wahres Torfestival. Am Ende setzte sich F91 mit 4:3 gegen Rümelingen durch, nachdem Turpel in der 83.' einen Handelfmeter verwandelte. Der Nationalspieler war drei Mal erfolgreich und hatte somit maßgeblichen Anteil am Sieg der Düdelinger, die kurz nach der Pause mit 3:1 in Führung lagen.

RFCU Lëtzebuerg feierte in Strassen einen wichtigen 2:1-Sieg und meldet sich im Kampf um den vierten Tabellenplatz zurück. Dieser ermöglicht den Zugang zur Qualifikation in der Europa League, je nach dem wer im Pokalfinale stehen wird und dabei den Titel holt.

Allerdings haben Strassen mit drei Punkten und RFCUL mit vier Punkten noch einen Rückstand auf den aktuellen Vierten Jeunesse aufzuholen, der vor heimischer Kulisse gegen Rosport nicht über ein 1:1 hinauskam.

Fola und Differdingen souverän

Fola setzte sich mit einem ungefährdeten 4:0-Sieg in Ettelbrück durch. Nationalstürmer Bensi erzielte dabei zwei Tore. Bereits in der Halbzeit führten die Escher mit 3:0. Etzella bleibt damit auf dem Relegationsplatz, auch wenn Wiltz beim 0:0 gegen RM Hamm Benfica zu einem Punkterfolg kam. Etzella und Wiltz sind nun punktgleich.

Auch Differdingen feierte einen hohen Sieg (5:0). Bei Schlusslicht Grevenmacher traf Bastos zwei Mal aus dem Spiel heraus, während Sinani zwei Foulelfmeter verwandelte. Yéyé traf ebenfalls für Differdingen.

Mondorf feierte etwas überraschend einen 1:0-Sieg in Niederkorn. Es war Thonon, der in der 31.' den Siegtreffer für die Gäste markierte.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Rosport, Mondorf, Rümelingen und Fola hätten einen Heimsieg dringend benötigt, doch daraus wurde nichts. Tabellenführer F91 gelang indes ein deutlicher Sieg, aber Differdingen bleibt ihm dicht auf den Fersen.
Dylan Meireles und RCFUL hatten keine Chance gegen Daniel da Mota und F91. Da Mota schoss zwei der vier Tore.
Sechs Partien des 16. Spieltags der BGL Ligue finden bereits am Samstag statt. Düdelingen und Fola legen vor, Mitfavorit Differdingen will seine Erfolgsserie am Sonntag gegen Jeunesse fortsetzen.
Ken Corral, Patrick Stumpf und Frederick Kyereh (v.l.n.r.) sollen Jeunesse gegen Differdingen zum Erfolg führen.
Am neunten Spieltag der BGL Ligue im Fußball steht ein Duell im Blickpunkt: Mit F91 hat der Tabellendritte Differdingen den Spitzenreiter zu Gast.
Sanel Ibrahimovic (r.) will mit F91 die schlechte Statistik gegen Differdingen aufpolieren.
Am Sonntag fällt die Entscheidung, wer Meister in der BGL Ligue wird. F91 Düdelingen hat alles in der Hand, um den ersten Platz vor dem Konkurrenten Fola zu verteidigen.
F91-Trainer Michel Leflochmoan (M.) könnte seinen siebten Meistertitel in Luxemburg feiern.
17. Spieltag der BGL Ligue
Nach dem 1:1-Unentschieden am vergangenen Sonntag in Rosport, benötigt der amtierende Meister Fola am 17. Spieltag der BGL Ligue dringend drei Punkte, um Düdelingen nicht endgültig davonziehen zu lassen.
Walder Souto und die Escher Fola könnten endgültig den Anschluss an F91 verlieren.