Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Trauer um Ex-Escher Upshaw
Sport 26.03.2018 Aus unserem online-Archiv

Trauer um Ex-Escher Upshaw

Zeke Upshaw spielte in der Saison 2015/16 für Basket Esch.

Trauer um Ex-Escher Upshaw

Zeke Upshaw spielte in der Saison 2015/16 für Basket Esch.
Foto: Fernand Konnen / LW-Archiv
Sport 26.03.2018 Aus unserem online-Archiv

Trauer um Ex-Escher Upshaw

Der ehemalige Total-League-Basketballer Zeke Upshaw ist bei einem Spiel in den USA zusammengebrochen. Er hat den Kampf ums Überleben verloren.

(jan/jot) - Die Luxemburger Basketballszene trauert um Zeke Upshaw. Der ehemalige Total-League-Spieler war am Samstag beim Spiel seines Clubs Grand Rapids Drive gegen die Long Islands Nets in der G League der NBA zusammengebrochen. Der 26-Jährige, der in der Saison 2015/16 bei Basket Esch unter Vertrag gestanden hatte, wurde zunächst ins Krankenhaus eingeliefert, doch er sollte den Kampf ums Überleben nicht gewinnen.

Zeka Upshaw war bei den Eschern ein absoluter Leistungsträger.
Zeka Upshaw war bei den Eschern ein absoluter Leistungsträger.
Foto: Fernand Konnen / LW-Archiv

Laut "Daily Mail" fiel der Small Forward Sekunden vor der Schlusssirene nach vorne auf den Bauch. Er erlitt wohl einen Herzstillstand. Hallensprecher Eric Zane erzählte später: "Ich habe gleich gesehen, dass es schlimm ist. Er hat sich nicht bewegt."

Zuvor hatte Upshaw mit elf Punkten seinen Anteil daran gehabt, dass das Farmteam der Detroit Pistons durch einen 101:99-Sieg einen Play-off-Platz ergatterte. Upshaw ist der zweite ehemalige Spieler aus der Total League, der in diesem Jahr gestorben ist.

Am 2. Januar war Oladapo Ayuba beim Training von Résidence Walferdingen zusammengebrochen. Er hatte die Feiertage bei der Familie seiner Frau verbracht und die Gelegenheit genutzt, um seinen ehemaligen Verein zu besuchen.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Kampf ums Halbfinale
In der Basketball-Meisterschaft wird der vierte Teilnehmer bei den Männern weiterhin gesucht. Basket Esch bezwang nämlich Etzella.
Die Spieler von Basket Esch hatten allen Grund zur Freude.
Basket Esch ist auf der Suche nach einem zweiten US-Amerikaner fündig geworden. Der 24 Jahre alte Zeke Upshaw soll in der kommenden Saison an der Seite von Jibril Hodges die Mannschaft von Trainer Franck Mériguet verstärken.
Zeke Upshaw soll beim Basket Esch neben Jibril Hodges als zweiter US-Amerikaner eingesetzt werden.