Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Transfer: Martins wechselt nach Bern
Sport 13.06.2019

Transfer: Martins wechselt nach Bern

Christopher Martins (l.) spielte vergangene Saison in Troyes.

Transfer: Martins wechselt nach Bern

Christopher Martins (l.) spielte vergangene Saison in Troyes.
Foto: Alexandre Marchi
Sport 13.06.2019

Transfer: Martins wechselt nach Bern

Nationalspieler Christopher Martins hat einen neuen Verein gefunden: Er trägt in Zukunft das Trikot von Young Boys Bern aus der Schweiz.

(jg/dat) - Nationalspieler Christopher Martins wird in Zukunft für den Schweizer Traditionsverein Young Boys Bern auflaufen. Der 22-jährige Luxemburger hat einen Vierjahresvertrag bei der Mannschaft von Trainer Gerardo Seoane unterschrieben. Die Young Boys haben zwei Millionen Euro für die Verpflichtung von Martins gezahlt.

Der Mittelfeldspieler war in der vergangenen Saison von Lyon in die Ligue 2 nach Troyes (30 Spiele, 2 Tore, 6 Assists), das den Aufstieg in die Ligue 1 knapp verpasste, ausgeliehen - allerdings ohne Kaufoption. In Bern soll Martins den Schweizer Nationalspieler Djibril Sow ersetzen.

Auf der Homepage der Schweizer wird YB-Sportchef Christoph Spycher zitiert: "Er (Martins) hat bei Lyon eine erstklassige Ausbildung genossen und bringt mit seiner Zweikampfstärke und Entschlossenheit genau jene physischen Elemente in unsere Mannschaft, die wir gesucht haben. Er hat sein großes Potenzial sowohl in Frankreich als auch im Nationalteam unter Beweis gestellt und passt mit seinem Hunger und seiner Mentalität sehr gut zu YB."   

Martins: "Ein idealer Schritt, um mich weiter zu entwickeln"

Auch der 38-fache Luxemburger Nationalspieler kommt zu Wort: "Ich freue mich sehr darauf, ein Spieler der Young Boys zu sein, und möchte mithelfen, dass der Club weiterhin erfolgreich ist. Die Verantwortlichen haben mir in den Gesprächen geschildert, dass YB sehr ambitioniert ist und sowohl national als auch international hohe Ziele hat. Das passt perfekt zu mir. Ich bin sicher, dass dieser Wechsel für mich ein idealer Schritt ist, um mich weiter zu entwickeln." Martins wird bei den Young Boys das Trikot mit der Nummer 35 tragen.

Young Boys ist 13-facher Schweizer Meister und sechsfacher Pokalsieger. In der kommenden Spielzeit tritt der Club aus der Schweizer Hauptstadt international in der Champions-League-Qualifiaktion an. Sie müssen einen Runde überstehen, um in die Gruppenphase einzuziehen.