Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Transfer aus der Bundesliga: Gündogan-Wechsel zu Manchester City perfekt
Sport 02.06.2016

Transfer aus der Bundesliga: Gündogan-Wechsel zu Manchester City perfekt

Ilkay Guendogan (r.) schließt sich Pep Guardiola an.

Transfer aus der Bundesliga: Gündogan-Wechsel zu Manchester City perfekt

Ilkay Guendogan (r.) schließt sich Pep Guardiola an.
Foto: AFP
Sport 02.06.2016

Transfer aus der Bundesliga: Gündogan-Wechsel zu Manchester City perfekt

Tom RUEDELL
Tom RUEDELL
Der Mittelfeldspieler wechselt von Borussia Dortmund zu Pep Guardiolas neuem Club in die Premier League.

(sid) - Der deutsche Fußball-Nationalspieler Ilkay Gündogan wechselt von Borussia Dortmund in die Premier League zu Manchester City und begibt sich damit in die Hände von Teammanager Pep Guardiola. ManCity teilte mit, der etwa 30 Millionen Euro teure Zugang erhalte einen Vierjahresvertrag.

Guardiola ist der Grund

"Mit Pep Guardiola als Trainer bin ich der Meinung, dass bei Manchester City die nächsten Jahre Großes entstehen kann", sagte Gündogan dem Sport-Informationsdienst: "Es ist kein Geheimnis, dass genau der Ballbesitzfußball, den Guardiola spielen lässt, sehr meinen Stärken zu Gute kommt."

Guardiola, der in den vergangenen drei Jahren Bayern München trainierte, habe ihm "in ausführlichen Gesprächen klar gemacht, dass er mich in seinem Team haben will. Dass das Interesse dann trotz meiner Verletzung bestehen blieb, stärkte mich dann noch umso mehr, dass da ein Trainer ist, der mir wirklich vertraut und mich unbedingt haben möchte." Der Katalane wollte den 25-jährigen Mittelfeldspieler, der wegen einer ausgerenkten Kniescheibe die EM verpasst, schon zum FC Barcelona und zu den Bayern holen. Im dritten Anlauf kommen beide nun zusammen.

Zweiter BVB-Schlüsselspieler weg

Den zweiten Abschied eines Schlüsselspielers in diesem Sommer nach dem Wechsel von Mats Hummels zum FC Bayern gab der BVB am Donnerstag bekannt.

Der BVB-Kapitän und Abwehrchef Hummels hatte in der vergangenen Woche seinen Transfer zu Bayern München auch formell perfekt gemacht.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Das Duell der Trainer
Beim Viertelfinalhinspiel am Mittwochabend zwischen Liverpool und Manchester City stehen die beiden Trainer im Mittelpunkt. Jürgen Klopp und Pep Guardiola sind Dauerrivalen.
Pep Guardiola und Jürgen Klopp hoffen auch am Mittwochabend, viele Tore bejubeln zu dürfen.
Champions League: Treffen der Offensivgewalten
Trainer Pep Guardiola ist als Motivator gefragt. Nach einer durchwachsenen Woche mit einem torlosen Remis im FA-Cup trifft Manchester City im Achtelfinale der Champions League auf den AS Monaco.
Der Spanier David Silva steht für Offensive - genau wie Gegner Monaco.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.