Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Tragischer Tod von Ayuba
Sport 03.01.2018 Aus unserem online-Archiv
Basketball

Tragischer Tod von Ayuba

Oladapo Ayuba wurde nur 31 Jahre alt.
Basketball

Tragischer Tod von Ayuba

Oladapo Ayuba wurde nur 31 Jahre alt.
Foto: Ben Majerus
Sport 03.01.2018 Aus unserem online-Archiv
Basketball

Tragischer Tod von Ayuba

Der ehemalige Résidence-Basketballer Oladapo Ayuba ist im Alter von 31 Jahren gestorben. Er brach am Dienstag während des Trainings in Bereldingen zusammen.

(jot) - Traurige Nachrichten kommen aus dem Basketball: Oladapo Ayuba ist am Dienstagabend bei den Aufwärmübungen im Training von Résidence zusammengebrochen und gestorben.

Der 31-Jährige, der die englische und nigerianische Nationalität besitzt, stand von 2015 bis 2016 in Walferdingen unter Vertrag. Er sollte am Freitag zu seinem Club nach Schweden zurückkehren. Ayuba trainierte über die Feiertage bei Résidence mit, da er sich im Großherzogtum befand.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

In der Total League im Basketball
Kurz vor dem Beginn der Total League hat Résidence Walferdingen Oladapo Ayuba verpflichtet. Der Engländer ersetzt den US-Amerikaner Holden Greiner.
Oladapo Ayuba soll vor allem unter den Körben für Furore sorgen.