Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Drucker und Kirsch müssen zuschauen
Sport 2 Min. 22.06.2021
Tour de France ohne Luxemburger

Drucker und Kirsch müssen zuschauen

Doppelte Enttäuschung: Weder Alex Kirsch (vorne links) noch Jempy Drucker (rotes Trikot) werden die 108. Tour de France bestreiten.
Tour de France ohne Luxemburger

Drucker und Kirsch müssen zuschauen

Doppelte Enttäuschung: Weder Alex Kirsch (vorne links) noch Jempy Drucker (rotes Trikot) werden die 108. Tour de France bestreiten.
Foto: Serge Waldbillig
Sport 2 Min. 22.06.2021
Tour de France ohne Luxemburger

Drucker und Kirsch müssen zuschauen

Joe GEIMER
Joe GEIMER
Die Tour de France 2021 wird im Normalfall ohne Luxemburger stattfinden. Jempy Drucker und Alex Kirsch wurden nicht nominiert.

Die Tour de France 2021 wird tatsächlich ohne Luxemburger Beteiligung im Peloton über die Bühne gehen. Jempy Drucker (Cofidis) und Alex Kirsch (Trek) machten sich bis zuletzt Hoffnungen auf eine Nominierung, letztendlich wurde das Duo enttäuscht. 

Die Verantwortlichen des Teams Cofidis machten es besonders spannend. Wer würde die beiden letzten Plätze im Tour-de-France-Aufgebot der fanzösischen Mannschaft ergattern?


Geniets hat die meisten Reserven
Kevin Geniets hat es geschafft. Der Radprofi hat seinen Titel als Landesmeister im Straßenrennen erfolgreich verteidigt.

Vergangenen Donnerstag veröffentlichte das Team von Chef Cédric Vasseur schon mal sechs der acht Namen (Simon Geschke, Guillaume Martin, Christophe Laporte, Jesus Herrada, Anthony Perez, Pierre-Luc Périchon), die für den Grand Départ in der Bretagne planen können. 

Drucker musste sich demnach noch ein paar Tage gedulden. Dann kam am Montagmorgen ein erstes Indiz, wer die beiden noch zu bestimmenden Fahrer sein würden. 

Drucker ist älter als 30 Jahre alt, nämlich 34. Ist er aber der gemeinte Fan der Netflix-Serie „La casa de papel“? 

Nein, ist er nicht. Drucker wird am Samstag im Normalfall nicht in Brest an den Start der ersten Etappe der 108. Tour de France gehen und muss demnach weiter auf seine Premiere bei der Frankreich-Rundfahrt warten. Die beiden letzten Cofidis-Tickets gehen an Ruben Fernandez (E) und Jelle Wallays (B). Dies teilte die Mannschaft am Dienstagmorgen, und nicht wie zunächst angekündigt am Montag, mit.

Drucker ist zusammen mit Kenneth Vanbilsen (B) einer von zwei Reservisten. Er würde einspringen, falls einer seiner Teamkollegen noch vor dem Tour-Start erkranken oder sich verletzen würde.

Drucker hat bislang vier Grands Tours in den Beinen. In den Jahren 2015, 2016 und 2019 war er bei der Spanien-Rundfahrt dabei, 2018 durfte er sich beim Giro d'Italia beweisen. Seinen größten Erfolg feierte er 2016 in Spanien, als er sich auf der 16. Etappe den Tagessieg sicherte.

Nur wenige Minuten nach Cofidis, veröffentlichte auch Trek-Segafredo sein Tour-Aufgebot: Julien Bernard (F), Kenny Elissonde (F), Bauke Mollema (NL), Vincenzo Nibali (I), Mads Pedersen (DK), Toms Skujins (LAT), Jasper Stuyven (B) und Edward Theuns (B) sollen sich bei der Grande Boucle bewähren. 

Für Kirsch besonders ärgerlich: Bereits im vergangenen Jahr verpasste er die Tour de France um Haaresbreite. Dieses Jahr wollte er unbedingt dabei sein. Dieser Traum ist nun geplatzt.

Bereits seit einigen Tagen ist bekannt, dass auch Bob Jungels bei der Tour de France fehlen wird. Zunächst war der 28-Jährige zwar von seinem Team Ag2r-Citroën nominiert worden, dann jedoch folgte die Hiobsbotschaft: Jungels leidet an einer arteriellen Endofibrose. Er muss verletzt passen. Mittlerweile steht fest: Er muss operiert werden. Eine Wettkampfpause von zwei Monaten ist in solchen Fällen keine Seltenheit.


Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Radsport-Meisterschaften
Kevin Geniets hat es geschafft. Der Radprofi hat seinen Titel als Landesmeister im Straßenrennen erfolgreich verteidigt.
Bob Jungels hat bei der Tour de France im Hochgebirge Probleme. Der 25-Jährige machte deutlich, dass das Aufgebot von Quick-Step in Zukunft bei der Grande Boucle anders aussehen muss.
Bob Jungels liegt auf Platz zwölf der Gesamtwertung.