Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Tour de France: Fahrt ins Ungewisse
Sport 5 Min. 31.08.2020
Exklusiv für Abonnenten

Tour de France: Fahrt ins Ungewisse

Vor dem Start der ersten Etappe: Die Zuschauer scheinen die Maskenpflicht zu respektieren.

Tour de France: Fahrt ins Ungewisse

Vor dem Start der ersten Etappe: Die Zuschauer scheinen die Maskenpflicht zu respektieren.
Foto: AFP
Sport 5 Min. 31.08.2020
Exklusiv für Abonnenten

Tour de France: Fahrt ins Ungewisse

Joe GEIMER
Joe GEIMER
Eine ziemlich surreale Tour de France hat in Nice begonnen. Das Corona-Virus ist allgegenwärtig - genau wie die Restriktionen für die Teams, Fahrer und Zuschauer.

„Das schwebt wie ein Damoklesschwert über uns, dass jeder Tag der letzte sein kann.“ Diese warnenden Worte stammen von Tony Martin. Gemeint ist das Corona-Virus. Und wer denkt, der deutsche Radprofi übertreibt, der irrt sich. Ein Blick auf die Zahlen genügt. Am Freitag vermeldete Frankreich, es hätten sich innerhalb von 24 Stunden 7379 Menschen infiziert. Mehr neue Fälle gab es nur am 31. März, am bisherigen Höhepunkt der Pandemie. Auch in den Tagen zuvor waren die Zahlen rasant gestiegen.

Die Reaktion folgte prompt ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Alaphilippes emotionalster Sieg
Julian Alaphilippe gewinnt die zweite Etappe der Tour de France und bricht in Tränen aus. "Die vergangenen Monate waren echt nicht einfach für ihn", sagt Bob Jungels.
Team Deceuninck rider France's Julian Alaphilippe cries after winning the 2nd stage of the 107th edition of the Tour de France cycling race, 187 km between Nice and Nice, on August 30, 2020. (Photo by Stephane MANTEY / various sources / AFP)
Erfolgreiches Spielzeug
Es sind nervenaufreibende Tage für Sir Jim Ratcliffe. Sein Radteam startet in Nice bei der Tour de France, während sein Fußballclub aus derselben Stadt in der Ligue 1 antritt.
Nice's Brazilian defender Dante (R) vies with Strasbourg's French midfielder Adrien Thomasson during the French L1 football match between Strasbourg (RCSA) and Nice (OGC) on August 29, 2020 at the Meinau stadium in Strasbourg, eastern France. (Photo by FREDERICK FLORIN / AFP)
Zahlreiche Stürze zum Tour-Auftakt
Alexander Kristoff hat die erste Etappe der 107. Tour de France gewonnen und trägt das Gelbe Trikot. Viele Stürze überschatteten den Auftakt in Nice.
Thibaut Pinot schaffte es nicht ohne Sturz ins Ziel.