Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Tour de France: Ein großes Fest beim Start in Mondorf
Sport 1 04.07.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Tour de France: Ein großes Fest beim Start in Mondorf

Sport 1 04.07.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Tour de France: Ein großes Fest beim Start in Mondorf

Daniel WAMPACH
Daniel WAMPACH
Sonne, Stars und ganz viele Fans: Der Start der vierten Tour-Etappe in Mondorf lockte die Zuschauer an. Großherzog Henri stattete der größten Rundfahrt der Welt einen Besuch ab.

(DW) - Die Tour de France hat Frankreich definitiv erreicht. Nach dem Start der vierten Etappe in Mondorf verließ der Tour-Tross nach elf Kilometern Luxemburg, nachdem sie schon am Montag durch das Großherzogtum gefahren war.

In Mondorf fand ein großes Fest mit vielen Zuschauern und Prominenten statt. Großherzog Henri ließ es sich nicht nehmen, der Frankreich-Rundfahrt einen Besuch abzustatten und vor allem Ben Gastauer (Ag2r) viel Glück zu wünschen.

Bei bestem Wetter kamen die Zuschauer ganz nah an die Stars heran und feierten die größte Rundfahrt der Welt ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.