Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Tour de France 2019: Die besten Bilder der Rundfahrt
Sport 10.07.2019

Tour de France 2019: Die besten Bilder der Rundfahrt

Der Führende im Gesamtklassement der Tour de France, Julian Alaphilippe (F/Deceuninck), auf dem Weg zum Etappensieg in Épernay.

Tour de France 2019: Die besten Bilder der Rundfahrt

Der Führende im Gesamtklassement der Tour de France, Julian Alaphilippe (F/Deceuninck), auf dem Weg zum Etappensieg in Épernay.
Foto: Serge Waldbillig
Sport 10.07.2019

Tour de France 2019: Die besten Bilder der Rundfahrt

Ackernde Athleten, malerische Landschaften, verrückte Schlachtenbummler: Seit Samstag läuft die 106. Ausgabe der Tour de France. Wie jedes Jahr hat die Grande Boucle auch viel fürs Auge zu bieten.

Alle Infos zur Tour de France  

Das Team Groupama-FDJ, angeführt von Thibaut Pinot (F), auf der 2. Etappe in Brüssel.
Das Team Groupama-FDJ, angeführt von Thibaut Pinot (F), auf der 2. Etappe in Brüssel.
Foto: Serge Waldbillig / Luxemburger Wort


Greg Van Avermaet (B/CCC, vorne) in Brüssel.
Greg Van Avermaet (B/CCC, vorne) in Brüssel.
Foto: AFP/Marco Bertorello


Ganz Brüssel trug Gelb - sogar der Manneken Pis.
Ganz Brüssel trug Gelb - sogar der Manneken Pis.
Foto: Serge Waldbillig / Luxemburger Wort


Die Fahrer auf der Grande Place in Brüssel.
Die Fahrer auf der Grande Place in Brüssel.
Foto: Serge Waldbillig / Luxemburger Wort


Es ist einsam an der Spitze: Julian Alaphilippe macht Meter in der Champagne.
Es ist einsam an der Spitze: Julian Alaphilippe macht Meter in der Champagne.
Foto: AFP/Marco Bertorello


Greg Van Avermaet (B/CCC) führt das Hauptfeld in die letzten 200 Meter in Épernay.
Greg Van Avermaet (B/CCC) führt das Hauptfeld in die letzten 200 Meter in Épernay.
Foto: Serge Waldbillig / Luxemburger Wort


Julian Alaphilippe (F/Deceuninck) holt sich den Sieg in Épernay.
Julian Alaphilippe (F/Deceuninck) holt sich den Sieg in Épernay.
Foto: Serge Waldbillig / Luxemburger Wort


Zuschauer nehmen ein kühlendes Bad neben der Strecke der 4. Etappe zwischen Reims und Nancy.
Zuschauer nehmen ein kühlendes Bad neben der Strecke der 4. Etappe zwischen Reims und Nancy.
Foto: AFP/Anne-Christine Poujoulat


Das Peloton auf der Fahrt von Binche nach Épernay.
Das Peloton auf der Fahrt von Binche nach Épernay.
Foto: AFP/Jeff Pachoud


Tour-Fans jubeln den Radsportlern zwischen Reims und Nancy zu.
Tour-Fans jubeln den Radsportlern zwischen Reims und Nancy zu.
Foto: AFP/Anne-Christine Poujoulat


Sogar die Sonnenblumen scheinen ihre Blütenkörbe neugierig in Richtung des Renngeschehens zu strecken.
Sogar die Sonnenblumen scheinen ihre Blütenkörbe neugierig in Richtung des Renngeschehens zu strecken.
Foto: AFP/Anne-Christine Poujoula


Ein weiblicher Fan feuert die Tour-Teilnehmer nahe Nancy an.
Ein weiblicher Fan feuert die Tour-Teilnehmer nahe Nancy an.
Foto: AFP/Anne-Christine Poujoulat


Ein sichtlich erschöpfter Julian Alaphilippe streift nach der 4. Etappe in Nancy sein Maillot jaune über. Vor der ersten richtigen Bergetappe nach La Planche des Belles Filles am Donnerstag richten sich alle Blicke auf den 27-jährigen Franzosen.
Ein sichtlich erschöpfter Julian Alaphilippe streift nach der 4. Etappe in Nancy sein Maillot jaune über. Vor der ersten richtigen Bergetappe nach La Planche des Belles Filles am Donnerstag richten sich alle Blicke auf den 27-jährigen Franzosen.
Foto: AFP/Jeff Pachoud