Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Torwartproblem in der FLF-Auswahl
Sport 24.08.2015 Aus unserem online-Archiv
In der Fußball-Nationalmannschaft

Torwartproblem in der FLF-Auswahl

Marc Oberweis bewies in der Vergangenheit mehrfach seine Klasse.
In der Fußball-Nationalmannschaft

Torwartproblem in der FLF-Auswahl

Marc Oberweis bewies in der Vergangenheit mehrfach seine Klasse.
Foto: Fabrizio Munisso
Sport 24.08.2015 Aus unserem online-Archiv
In der Fußball-Nationalmannschaft

Torwartproblem in der FLF-Auswahl

Die Fußball-Nationalmannschaft ist derzeit auf der Torhüterposition von Verletzungspech geplagt und Nationaltrainer Luc Holtz deshalb auf der Suche nach Alternativen. Der im Dezember 2013 zurückgetretene Marc Oberweis könnte dabei ebenfalls eine Option sein.

(bob) - Die Fußball-Nationalmannschaft ist derzeit auf der Torhüterposition von Verletzungspech geplagt und Nationaltrainer Luc Holtz deshalb auf der Suche nach Alternativen. Der im Dezember 2013 zurückgetretene Marc Oberweis könnte dabei ebenfalls eine Option sein.

Nachdem sich nach Anthony Moris zuletzt auch noch Rodange-Keeper Joé Frising verletzte, ist Jonathan Joubert aktuell der einzige erfahrene Torwart in der Nationalmannschaft.

Vor den kommenden Aufgaben in der EM-Qualifikation gegen Mazedonien (5. September) und Weißrussland (8. September) hat sich Holtz daher mit dem Jeunesse-Torwart in Verbindung gesetzt. Oberweis zeigte sich bereit, früher aus dem geplanten Urlaub zu kommen und zum Team hinzu zu stoßen, doch der Nationaltrainer lehnte dies ab, weil der 32-Jährige nicht die komplette Vorbereitung mit der Mannschaft absolvieren könnte.

Ob der Keeper für die Partien gegen Spanien und die Slowakei am 9. bzw 12. Oktober nominiert wird, ist noch unklar. Derzeit ist nur gewusst, dass mit dem 18-jährigen Andrea Amodio vom Fusionsverein Titus Petingen womöglich ein sehr unerfahrener Torhüter auf der Bank Platz nimmt.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Nach dem 1:1 in Moldawien hat die Fußball-Nationalmannschaft den Gruppensieg in der Nations League endgültig verpasst. Trainer Luc Holtz kritisiert das Schiedsrichtergespann.
Nach der Verletzung von Anthony Moris
Ralph Schon ist der neue Mann im Tor der Luxemburger Fußball-Nationalmannschaft. Er springt für den verletzten Anthony Moris ein.
Ralph Schon soll nun nicht nur für Strassen, sondern auch für die Nationalmannschaft das Tor sauber halten.
WM-Qualifikation der FLF-Auswahl
Die Luxemburger Fußball-Nationalmannschaft steht vor den nächsten Partien in der WM-Qualifikation. Trainer Luc Holtz verzichtet dabei auf zwei gestandene Akteure.
Tom Laterza (l.) und Ben Payal wurden nicht für die kommenden Länderspiele nominiert.
EM-Qualifikation im Fußball
Nach seinem Profidebüt will Fußballer Maurice Deville nun endgültig den Sprung in die Profimannschaft beim 1. FC Kaiserslautern schaffen. Dafür verzichtet der Luxemburger auf einen Einsatz bei der Nationalmannschaft in den kommenden EM-Qualifikationsspielen.
Maurice Deville erregte am Sonntag in der 2. Bundesliga Aufsehen.
Schock für Luxemburger Torhüter
Anthony Moris, Ersatztorhüter bei der Nationalmannschaft, hat sich einen Kreuzbandriss im linken Knie zugezogen und fällt sechs bis acht Monate aus.
Anthony Moris zog sich die Verletzung am Freitagabend zu.
Luxemburger Fußball-Nationalmannschaft
Nationaltrainer Luc Holtz hat am Mittwoch das Aufgebot der Luxemburger Fußball-Nationalmannschaft für die Begegnungen gegen die Slowakei und die Türkei bekanntgegeben. Eine Überraschung ist mit an Bord: Florian Bohnert.
Florian Bohnert kann sich Hoffnungen auch sein erstes A-Länderspiel machen.