Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Topsprinter Laporte gewinnt den Prolog
Christophe Laporte war am Mittwoch der Schnellste.

Topsprinter Laporte gewinnt den Prolog

Foto: Yann Hellers
Christophe Laporte war am Mittwoch der Schnellste.
Sport 14 1 05.06.2019

Topsprinter Laporte gewinnt den Prolog

Daniel WAMPACH
Daniel WAMPACH
Der Franzose Christophe Laporte ist zum Auftakt der SkodaTour de Luxembourg ins Gelbe Trikot gefahren. Bester Luxemburger wurde Kevin Geniets.

Christophe Laporte (F/Cofidis) hat den Prolog der SkodaTour de Luxembourg gewonnen. Der Topsprinter, der in der Vergangenheit bereits Etappen der Luxemburg-Rundfahrt gewonnen hat, war in 3'13'' eine Sekunde schneller als der Deutsche Marcel Meisen (Corendon) und der Belgier Piet Allegaert (Sport Vlaanderen).


Damien Gaudin (F/Direct Energie) - Prolog Luxemburg / Luxemburg - Skoda Tour de Luxembourg 2018 - Foto: Serge Waldbillig
SkodaTour: Liveticker vom Prolog
Traditionell startet die SkodaTour de Luxembourg mit dem Prolog in Luxemburg-Stadt. Der Liveticker des Prologs zum Nachlesen.


Als bester Luxemburger hat Kevin Geniets die 2,1 km hinter sich gebracht, er wurde am Ende Achter. Der 22-Jährige war einer der ersten Fahrer auf der Strecke und rollte um 19.19 Uhr von der Startrampe. Der Leader des Nationalteams war schnell unterwegs, setzte in 3'19'' vorerst die Bestzeit. Am Ende sollten noch sieben Fahrer schneller sein.





Laporte hat damit auch das Gelbe Trikot des Gesamtführenden übernommen - und hat gute Chancen, dieses mit einem Sieg am Donnerstag in Oberkerschen zu verteidigen. Auf der ersten Etappe wird nämlich eine Sprintankunft erwartet – Laporte ist zumindest auf dem Papier der schnellste Spurter im Peloton.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema