Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Toppmöller wird Co-Trainer bei RB Leipzig
Sport 20.07.2020 Aus unserem online-Archiv

Toppmöller wird Co-Trainer bei RB Leipzig

Dino Toppmöller geht zu einem Champions-League-Verein.

Toppmöller wird Co-Trainer bei RB Leipzig

Dino Toppmöller geht zu einem Champions-League-Verein.
Foto. RB Leipzig
Sport 20.07.2020 Aus unserem online-Archiv

Toppmöller wird Co-Trainer bei RB Leipzig

Daniel WAMPACH
Daniel WAMPACH
Dino Toppmöller hat gerade erst die Trainerlizenz erhalten, und schon heuert der ehemalige Düdelinger Coach bei einem europäischen Topteam an.

Aus Düdelingen zu RB Leipzig: Der frühere Coach von F91 wird Co-Trainer beim deutschen Bundesligisten und wird Chefcoach Julian Nagelsmann von der kommenden Saison an unterstützen. Das teilten die Roten Bullen am Montagnachmittag mit.

„Dino konnte trotz seines noch jungen Alters bereits viel Erfahrung auf der Trainerbank sammeln. Mit seinen Fähigkeiten sowie seiner Philosophie passt er hervorragend zu RB Leipzig. Wir freuen uns, dass er sich trotz diverser Angebote für die Position als Co-Trainer bei uns entschieden hat“, schreibt RB Leipzig auf seiner Webseite. Toppmöller hat einen Zweijahresvertrag unterschrieben.

Der Club schloss die Bundesligasaison auf Platz drei ab und trifft beim Finalturnier der Champions League Mitte August im Viertelfinale auf Atletico Madrid.

Julian Nagelsmann ist Chefcoach bei RB Leipzig.
Julian Nagelsmann ist Chefcoach bei RB Leipzig.
Foto: dpa

Aufmerksamkeit durch die Europa League

Der 39-jährige Toppmöller war von 2016 bis 2019 Trainer in Düdelingen und gewann in dieser Zeit drei Mal die Meisterschaft und holte zwei Pokalsiege. Internationales Aufsehen erregte er allerdings, als er die Düdelinger 2018 in die Europa League führte und in einer Gruppe mit dem AC Mailand, Olympiakos Piräus und Betis Sevilla immerhin einen Punkt gegen den spanischen Konkurrenten holte.

Vor seiner Zeit in Düdelingen war Toppmöller Spielertrainer bei RM Hamm Benfica. Zuletzt stand er in Belgien bei Virton unter Vertrag, stieg aber nach nur einem halben Jahr im Dezember 2019 wegen mangelnder Unterstützung der Vereinsspitze aus seinem Vertrag aus.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Dino Toppmöller ist das Gesicht des Düdelingers Erfolgs. Der 38-Jährige, dessen Vertrag nach der Saison ausläuft, hat eine glorreiche Zukunft vor sich.
Dino Toppmöller (Trainer F91 Duedelingen - Toppmoeller) konzentriert vor dem SPiel
/ 20.09.2018 Fussball Europa League, Gruppenphase, Saison 2018-2019 / 20.09.2018 /
LUX, EL, F91 Düdelingen - AC Mailand (ITA) (Dudelange - Milano, Milan) / 
Stade Josy Barthel, Luxemburg /
Foto: Ben Majerus
Trainerwechsel in der Bundesliga
Der Ablösepoker um Ralph Hasenhüttl ist beendet: Der Österreicher wird kommende Saison RB Leipzig trainieren. Der FC Ingolstadt hat bereits Ersatz für ihn gefunden.
Ralph Hasenhüttl hatte in Ingolstadt um Vertragsauflösung gebeten.