Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Titelverteidiger Racing scheidet aus
Daniel da Mota und Racing können den Titel nicht mehr verteidigen.

Titelverteidiger Racing scheidet aus

Foto: Ben Majerus
Daniel da Mota und Racing können den Titel nicht mehr verteidigen.
Sport 28.10.2018

Titelverteidiger Racing scheidet aus

Bob HEMMEN
Bob HEMMEN
Am Sonntag fanden die restlichen Begegnungen des 1/16-Finals der Coupe de Luxembourg statt. Racing scheiterte vor heimischer Kulisse im Elfmeterschießen an Differdingen. Niederkorn musste gegen Hostert kämpfen.

Nachdem sich am Samstag Jeunesse und Fola problemlos durchgesetzt hatten, wurden am Sonntag die restlichen Begegnungen des 1/16-Finals der Coupe de Luxembourg ausgetragen. Titelverteidiger Racing traf vor heimischer Kulisse auf Differdingen. Die Partie musste im Elfmeterschießen entschieden werden. Am Ende setzte sich Differdingen mit 7:6 durch.

F91 hatte in Sandweiler wenig Mühe und siegte mit 6:0, während der FC Progrès zu Hause gegen Hostert bis zur 81.' zittern musste. Dann erlöste Kapitän Thill die Niederkorner.

RM Hamm Benfica setzte sich nach Verlängerung deutlich mit 6:2 in Erpeldingen durch, während die US Esch gegen Titus Petingen (2:1) ebenfalls in der Verlängerung für eine Überraschung sorgte.

Die Ettelbrücker Etzella schlug Cebra mit 2:0.

Rosport zittert

Mondorf behauptete sich in Hesperingen mit 3:1. Rosport setzte sich in Rodange nach Elfmeterschießen mit 10:9 durch.

Strassen setzte sich am Sonntagabend deutlich mit 4:1 in Rümelingen durch.

Resultate

Bourscheid (3) – Fola (BGL) 1:16

Käerjéng (EP) – Jeunesse (BGL) 0:5

Sandweiler (EP) – F91 (BGL) 0:6

Racing (BGL) – Differdingen (BGL) n. E. 6:7

Niederkorn (BGL) – Hostert (BGL) 1:0

US Esch (EP) – Titus Petingen (BGL) n. V. 2:1

Rodange (EP) – Rosport (BGL) n. E. 9:10

Erpeldingen (EP) – RM Hamm Benfica (BGL) n. V. 2:6

Hesperingen (EP) – Mondorf (BGL) 1:3

Cebra (2) – Etzella (BGL) 0:2

Mertert-W. (EP) – Wormeldingen (EP) 5:1

Mamer (EP) – Mühlenbach (EP) 0:1

Kayl-Tetingen (1) – Wiltz (EP) n. E. 3:4

Canach (EP) – Bissen (EP) 0:2

Bartringen (1) – Äischdall (1) 3:2

Rümelingen (BGL) – Strassen (BGL) 1:4


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Relegation: der Vorteil des Zweitligisten
Am Freitag kämpft Rosport im Barragespiel gegen Käerjéng um den Verbleib in der BGL Ligue. Dabei hat der Gegner aus der Ehrenpromotion statistisch die besseren Chancen, das Duell zu gewinnen.
Nachdem Käerjéng um Olivier Cassan (l.) in der Ehrenpromotion auf Rang drei landete, geht es nun ins Duell mit Rosport.