Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Thierry Kremer: Neuer Anlauf
Sport 4 Min. 20.04.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Thierry Kremer: Neuer Anlauf

Thierry Kremer hat für die Saison 2019/2020 eine Pause vom Trainerdasein eingelegt.

Thierry Kremer: Neuer Anlauf

Thierry Kremer hat für die Saison 2019/2020 eine Pause vom Trainerdasein eingelegt.
Foto: Ben Majerus
Sport 4 Min. 20.04.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Thierry Kremer: Neuer Anlauf

Thierry Kremer war Teil der wohl dramatischsten Meisterentscheidung im Luxemburger Basketball. Allerdings stand er auf der Verliererseite. Nach einer Pause will er sich nun wieder beweisen - allerdings nicht in Düdelingen, sondern in Steinsel.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Thierry Kremer: Neuer Anlauf“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die neue Basketballsaison beginnt. Sowohl die Frauen als auch die Männer stehen vor einer interessanten Saison. Auf einige Spieler und Teams dürfen sich die Zuschauer besonders freuen.
Jairo Delgado (Etzella - 9) - Frank Muller (T71 Dudelange - 10) / Basketball Total League Herren Luxemburg, Saison 2018-2019, 2. Finale / 27.04.2019 / T71 Dudelange - Etzella Ettelbruck / Centre Sportif René Hartmann, Dudelange / Foto: Yann Hellers
Interview mit Basketballcoach Thierry Kremer
Ab der kommenden Saison steht mit Thierry Kremer ein neuer Trainer bei der Frauenmannschaft des T71 Düdelingen in der Verantwortung. Im LW-Interview spricht der 28-Jährige über seine Ziele.
Thierry Kremer und T71 setzen auf die Jugend.