Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Belinda Bencic: "Luxemburg gefällt mir sehr gut"
Sport 4 Min. 10.09.2021
Exklusiv für Abonnenten
Tennisturnier in Kockelscheuer

Belinda Bencic: "Luxemburg gefällt mir sehr gut"

Belinda Bencic ist nach ihrem Aus bei den US Open bereit für das Turnier in Kockelscheuer.
Tennisturnier in Kockelscheuer

Belinda Bencic: "Luxemburg gefällt mir sehr gut"

Belinda Bencic ist nach ihrem Aus bei den US Open bereit für das Turnier in Kockelscheuer.
Foto: AFP
Sport 4 Min. 10.09.2021
Exklusiv für Abonnenten
Tennisturnier in Kockelscheuer

Belinda Bencic: "Luxemburg gefällt mir sehr gut"

Sarah SCHOLTES
Sarah SCHOLTES
Die Tennis-Olympiasiegerin Belinda Bencic freut sich nach ihrem Triumph in Tokio auf die BGL BNP Paribas Luxembourg Open.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Belinda Bencic: "Luxemburg gefällt mir sehr gut"“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Belinda Bencic: "Luxemburg gefällt mir sehr gut"“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Mandy Minella gab vor dem Tennisturnier in Kockelscheuer einen Einblick in ihre Zukunftsplanung. Sie denkt noch lange nicht an ein Karriereende, auch wenn dies hinderlich für einen ihrer Wünsche ist.
04 Tennis BGL BNP Paribas Luxembour Open 2017 au CK SportsCenter Kocklescheuer 14.10.2017 Mandy MINELLA
Gespräch mit Tennisschönheit Ana Ivanovic
Am Montag sprach Ana Ivanovic, Tennisspielerin und Freundin von Bastian Schweinsteiger, in Kockelscheuer über ihre sportlichen Ziele, das Turnier in Luxemburg, aber auch ihre Essgewohnheiten.
Ana Ivanovic war im Jahr 2008 die Nummer eins der Tennis-Weltrangliste.
Tennisprofi Gilles Muller im Interview
Gilles Muller absolvierte im Jahr 2014 eine hervorragende Saison. Das Luxemburger Tennisass konnte fünf Challengerturniere zu seinen Gunsten entscheiden und schaffte in der Weltrangliste den erneuten Sprung unter die Top 50.
Gilles Muller durfte in diesem Jahr erstmals auf dem Centre Court in Wimbledon spielen.