Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Molinaro verpasst Halbfinale
Sport 25.08.2016 Aus unserem online-Archiv
Tennisturnier in der Schweiz

Molinaro verpasst Halbfinale

Eléonora Molinaro hat an der Sensation geschnuppert.
Tennisturnier in der Schweiz

Molinaro verpasst Halbfinale

Eléonora Molinaro hat an der Sensation geschnuppert.
Foto: Fernand Konnen
Sport 25.08.2016 Aus unserem online-Archiv
Tennisturnier in der Schweiz

Molinaro verpasst Halbfinale

Luxemburgs Tennistalent Eléonora Molinaro hat beim ITF-Turnier in Caslano (CH) das Halbfinale verpasst. Sie verlor knapp gegen eine gesetzte Spielerin.

(jan) - Eléonora Molinaro ist beim ITF-Tennisturnier im schweizerischen Caslano ausgeschieden. Das luxemburgische Talent unterlag am Donnerstag im Viertelfinale nach großem Kampf über mehr als zwei Stunden der an Position vier gesetzten Britin Emily Arbuthnott (Weltranglistenposition: 645) mit 6:7 (5:7), 3:6.

Vor allem im ersten Satz war die Luxemburgerin ebenbürtig, glich ein frühes Break aus und war vor dem Tiebreak sogar mit 6:5 in Führung gegangen. In den entscheidenden Situationen zeigte sich ihre 18-jährige Gegnerin allerdings kaltschnäuziger.

Trotzdem spielte Molinaro mit zuvor drei Siegen in Folge ein starkes Turnier. Im Doppel war die 15-Jährige bereits am Mittwoch gescheitert.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

So kann es weiter gehen: Eléonora Molinaro ist in Denain nicht zu bremsen. Nach einem Sieg gegen Sara Errani steht sie im Endspiel.
Eléonora Molinaro steht in Denain im Endspiel.
Der Siegeszug von Eléonora Molinaro in Antalya geht weiter: Die 16-jährige Luxemburgerin hat den Sprung ins Viertelfinale geschafft. Auch die Nummer 450 der Frauen-Weltrangliste konnte Molinaro nicht bremsen.
Eléonora Molinaro behauptete sich in zwei Sätzen.
Eléonora Molinaro hat die zweite Runde beim ITF-Tennisturnier in Caslano überstanden. Die 15-Jährige besiegte die Schweizerin Sina Zuger in zwei Sätzen.
Eléonora Molinaro kommt bei den Damen immer besser in Schwung.
Eléonora Molinaro ist beim ITF-Turnier im belgischen Rebecq (10 000 US-Dollar) im Achtelfinale ausgeschieden. Die 15-Jährige unterlag in knapp zwei Stunden einer Französin.
Eléonora Molinaro leistete tapfere Gegenwehr.
Beim Tennisturnier in Zagreb
Gilles Muller (ATP 36) hat beim Tennisturnier in Zagreb das Viertelfinale verpasst. Der an Nummer vier gesetzte Luxemburger unterlag dem Litauer Ricardas Berankis (82) mit 6:3, 6:7 (5:7), 4:6.
Gilles Muller unterlag Ricardas Berankis.