Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Tennisturnier in Bogota: Minella im Achtelfinale gescheitert
Sport 15.04.2015

Tennisturnier in Bogota: Minella im Achtelfinale gescheitert

Mandy Minella unterlag Teliana Pereira im Achtelfinale.

Tennisturnier in Bogota: Minella im Achtelfinale gescheitert

Mandy Minella unterlag Teliana Pereira im Achtelfinale.
Foto: Reuters
Sport 15.04.2015

Tennisturnier in Bogota: Minella im Achtelfinale gescheitert

Mandy Minella kämpfte zwar verbissen, dennoch musste sich die Luxemburgerin vom WTA-Turnier in Bogota verabschieden. Im Achtelfinale unterlag sie Teliana Pereira in zwei engen Sätzen mit 5:7, 5:7.

(jg) - Mandy Minella kämpfte zwar verbissen, dennoch musste sich die Luxemburgerin vom WTA-Turnier in Bogota verabschieden. Im Achtelfinale traf die Weltranglisten-195. aus Esch auf die Brasilianerin Teliana Pereira (130) und unterlag in zwei engen Sätzen nach 2.03' mit 5:7, 5:7.

Auf der roten Asche der mit 250 000 US-Dollar dotierten Veranstaltung wurde der besten Luxemburger Tennisspielerin vor allem eine relative Aufschlagstärke zum Verhängnis. Chancenlos war Minella dennoch keineswegs: Im ersten Durchgang konnte sie eine 3:0-Führung nicht zum Satzgewinn nutzen. Im zweiten Durchgang vergab sie mehrere Spielbälle zur möglichen 6:5-Führung.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Tennis: Minella träumt vom Hauptfeld
Mandy Minella steht in der dritten Qualifikationsrunde beim WTA-Hallenturnier in Linz. Am Montag geht es nun gegen die ehemalige Weltranglistenfünfte Daniela Hantuchova.
Mandy Minella spielt eine starke Saison 2016.