Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Tennisspieler Knaff und Calzi im Pech
Sport 30.05.2019

Tennisspieler Knaff und Calzi im Pech

Bedrückte Stimmung: Gilles Muller, Raphael Calzi und Alex Knaff (r.).

Tennisspieler Knaff und Calzi im Pech

Bedrückte Stimmung: Gilles Muller, Raphael Calzi und Alex Knaff (r.).
Foto: Christian Kemp
Sport 30.05.2019

Tennisspieler Knaff und Calzi im Pech

Joe TURMES
Joe TURMES
Bei der Luxemburger Tennisdelegation läuft es alles andere als gut. Alex Knaff hat sich am Knöchel verletzt. Sein Doppelpartner Raphael Calzi ist nun auch zum Zuschauen verdammt.

Alex Knaff ist der größte Pechvogel der Luxemburger Delegation bei den Spielen der kleinen europäischen Staaten. Der Tennisspieler verletzte sich am Mittwoch in seinem Einzel am Knöchel. Viel deutet auf eine Bänderverletzung hin. Er wird in Montenegro nicht mehr aufschlagen können.

Dies hat auch unmittelbare Auswirkungen auf Raphael Calzi, der im Doppel mit Knaff antreten sollte. 

Es war nicht mehr möglich, Ugo Nastasi anstelle von Knaff nachzunominieren. Calzi kann die Spiele nun nur noch als Zuschauer verfolgen. Für das Einzel war der 21-Jährige nicht vorgesehen. 

Muller: "Es läuft richtig blöd"

"Bislang läuft es richtig blöd", betonte Gilles Muller, der die Luxemburger Männer in Montenegro betreut. "Ugo Nastasi leidet zu allem Überfluss noch an Magendarmproblemen."  

Wegen Regens konnte am Dienstag überhaupt nicht Tennis gespielt werden. Auch am Mittwoch wurde das Programm immer wieder unterbrochen.

Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.