Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Tennis: Serena Williams gewinnt Wimbledon-Finale
Serena Williams war bereits als Top-Favoritin ins Match gegangen.

Tennis: Serena Williams gewinnt Wimbledon-Finale

REUTERS
Serena Williams war bereits als Top-Favoritin ins Match gegangen.
Sport 11.07.2015

Tennis: Serena Williams gewinnt Wimbledon-Finale

Die 33-jährige Amerikanerin Serena Williams hat das Endspiel gegen die Spanierin Garbiñe Muguruza mit 6:4, 6:4 für sich entscheiden können. Es ist ihr 21. Grand-Slam-Titel.

(dpa) - Serena Williams hat zum sechsten Mal in Wimbledon gewonnen und den 21. Grand-Slam-Titel ihrer Karriere gefeiert. Die 33 Jahre alte Amerikanerin setzte sich am Samstag im Endspiel gegen Garbiñe Muguruza aus Spanien mit 6:4, 6:4 durch und ist jetzt die älteste Grand-Slam-Gewinnerin in der Geschichte des Profitennis.

Mit dem Erfolg machte die Weltranglisten-Erste auch den sogenannten Serena-Slam perfekt. Williams hat jetzt nacheinander bei den US Open 2014 sowie in diesem Jahr bei den Australian Open, den French Open und in Wimbledon den Titel geholt. Zum Grand-Slam-Rekord von Steffi Graf fehlt ihr jetzt nur noch ein Turniersieg bei einem Major.

Muguruza musste sich in ihrem ersten Grand-Slam-Endspiel nach 83 Minuten geschlagen geben. Die 21-Jährige hatte auf dem Weg ins Finale unter anderem Deutschlands Nummer eins Angelique Kerber bezwungen. Auch gegen Williams startete die neue Weltranglisten-Neunte ohne Furcht und nahm ihrer Gegnerin gleich das erste Aufschlagspiel ab.

Doch die Top-Favoritin ließ sich von einem 0:2- und 2:4-Rückstand nicht verunsichern und entschied nach 44 Minuten den ersten Satz für sich. Im zweiten Durchgang startete Williams furios und ging mit 5:1 in Führung. Muguruza schaffte Breaks zum 5:2 und 5:4, doch nach einer Stunde und 23 Minuten nutzte Williams ihren zweiten Matchball.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Tennis: Kerber gewinnt die US Open
Nach den Australian Open gewinnt Angelique Kerber ihr zweites Grand-Slam-Turnier. Nach mehr als zwei hochklassigen Stunden triumphiert sie in New York.
NEW YORK, NY - SEPTEMBER 10: Angelique Kerber of Germany kisses the trophy after winning (6-3), (4-6), (6-4) against Karolina Pliskova of the Czech Republic in their Women's Singles Final Match on Day Thirteen of the 2016 US Open at the USTA Billie Jean King National Tennis Center on September 10, 2016 in the Flushing neighborhood of the Queens borough of New York City.   Alex Goodlett/Getty Images/AFP
== FOR NEWSPAPERS, INTERNET, TELCOS & TELEVISION USE ONLY ==