Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Tennis: Nadal sagt für US Open ab
Sport 04.08.2020

Tennis: Nadal sagt für US Open ab

Die US Open werden ohne Titelverteidiger Rafael Nadal stattfinden.

Tennis: Nadal sagt für US Open ab

Die US Open werden ohne Titelverteidiger Rafael Nadal stattfinden.
Foto: AFP
Sport 04.08.2020

Tennis: Nadal sagt für US Open ab

Der Spanier Rafael Nadal wird seinen Grand-Slam-Titel in New York nicht verteidigen. Der 34-Jährige trifft die Entscheidung wegen der Corona-Situation.

Auch Tennisstar Rafael Nadal (34 Jahre) hat seine Teilnahme an den US Open abgesagt. „Nach langer Überlegung habe ich mich entschieden, nicht an den diesjährigen US Open teilzunehmen“, schrieb der Titelverteidiger am Dienstag auf Twitter: „Die weltweite Situation ist sehr kompliziert, die Covid-19-Fallzahlen steigen, es sieht aus, als hätten wir noch immer keine Kontrolle.“

Zudem sei der umgestaltete Kalender "nach vier Monaten ohne Spiel barbarisch". Er sei daher zu dieser Entscheidung gekommen, "die ich nie treffen wollte. Aber ich bin meinem Herzen gefolgt." Zuvor hatten schon die Weltranglistenerste Ashleigh Barty und ihr australischer Landsmann Nick Kyrgios für das Turnier in New York abgesagt.


Novak Djokovic steht mit dem Rücken zur Wand.
Corona-Fälle stellen Djokovic in schlechtes Licht
Von strengen Hygienemaßnahmen wollte Novak Djokovic auf seiner Adria-Tour nichts wissen. Nach Corona-Fällen unter den Teilnehmern gibt es heftige Kritik aus der Tennisszene.

Zuletzt hatte sein Onkel und langjähriger Trainer Toni Nadal schon Zweifel daran genährt, ob der Weltranglistenzweite seine beiden Titel bei den US Open und French Open verteidigen wird: "Der Zeitplan ist unrealistisch, insbesondere für erfahrene Spieler, die nicht so viele Wochen nacheinander antreten können."

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

US Open: Prominente Absage
Werden die US Open tatsächlich stattfinden können? Eine prominente Tennisspielerin verzichtet auf das Grand-Slam-Turnier.
(FILES) In this file photo taken on February 28, 2020 Ashleigh Barty of Australia returns the ball to Petra Kvitova of Czech Republic during the semifinals of Qatar Total Open tournament in Doha. - World number one Ashleigh Barty pulled out of the US Open July 30, 2020 over fears about the coronavirus pandemic in a big blow for the Grand Slam, which is scheduled to start in New York on August 31. (Photo by KARIM JAAFAR / AFP)
Tennis / US Open: Laut, schrill und ein bisschen verrückt
Um 17 Uhr Luxemburger Zeit werden bei den US Open in New York die ersten Punkte im Hauptfeld des vierten Grand Slams gespielt. Die Luxemburger Hoffnungen ruhen bei dem Turnier mit dem ganz besonderen Charme ausschließlich auf den Schultern von Gilles Muller.
Im Arthur Ashe Stadium fand schon so manch legendäre Partie statt.