Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Tennis in Melbourne: Nadal, Wawrinka und Zverev im Achtelfinale
Sport 25.01.2020

Tennis in Melbourne: Nadal, Wawrinka und Zverev im Achtelfinale

Der spanische Topstar Rafael Nadal setzte sich klar gegen seinen Landsmann Pablo Carreno Busta durch.

Tennis in Melbourne: Nadal, Wawrinka und Zverev im Achtelfinale

Der spanische Topstar Rafael Nadal setzte sich klar gegen seinen Landsmann Pablo Carreno Busta durch.
Foto: AFP/William West
Sport 25.01.2020

Tennis in Melbourne: Nadal, Wawrinka und Zverev im Achtelfinale

Der spanische Titel-Favorit Rafael Nadal spaziert locker in das Achtelfinale der Australian Open. Auch die deutschen Tennis-Asse waren am Samstag erfolgreich.

(dpa/jt) - Ohne Satzverlust hat der Weltranglisten-Erste Rafael Nadal bei den Australian Open das Achtelfinale erreicht. Seine Drittrunden-Partie gegen seinen spanischen Davis-Cup-Kollegen Pablo Carreno Busta gewann Nadal am Samstag in Melbourne problemlos mit 6:1, 6:2, 6:4. Der 19-fache Grand-Slam-Sieger spielt am Montag gegen den Australier Nick Kyrgios oder den Russen Karen Chatschanow um den Einzug ins Viertelfinale. Seinen bislang einzigen Australian-Open-Titel holte Nadal 2009.

Auch der deutsche Top-Ten-Spieler Alexander Zverev trat am Samstag überzeugend auf und zog mit dem klaren 6:2, 6:2, 6:4 gegen den früheren Top-Ten-Spieler Fernando Verdasco aus Spanien in Melbourne zum zweiten Mal nacheinander in die Runde der besten 16 ein. 

Angelique Kerber zeigte vollen Einsatz.
Angelique Kerber zeigte vollen Einsatz.
Foto: AFP/AAP Image/Lukas Coch

Zverevs Landsfrau Angelique Kerber behauptete sich in einem „schwierigen Kampf“ mit 6:2, 6:7 (4:7), 6:3 gegen die Italienerin Camila Giorgi. Am Montag bestreitet die dreimalige Grand-Slam-Siegerin Kerber ihr Achtelfinale gegen die Russin Anastasia Pawljutschenkowa. Zverev kann dann gegen deren Landsmann Andrej Rubljow seine Viertelfinal-Premiere bei den Australian Open perfekt machen.


Minella scheidet im Doppel aus
Die Australian Open sind aus Luxemburger Sicht beendet. Mandy Minella musste sich in der zweiten Runde des Doppels geschlagen geben.

Einen verkürzten Arbeitstag erlebte der Schweizer Stan Wawrinka: Sein Gegner John Isner (USA) musste am Samstag im zweiten Satz beim Stand von 4:6, 1:4 aufgeben. Wawrinka, der die Australian Open 2014 gewann und momentan auf Platz 15 der Weltrangliste liegt, trifft nun im Achtelfinale auf den Sieger der Begegnung Alexei Popyrin (ATP 96) gegen Daniil Medwedew (ATP 4).


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Alte gegen neue Generation
Rafael Nadal geht als Favorit ins Endspiel der US Open und will den Grand-Slam-Rekord von Roger Federer in Gefahr bringen.
Daniil Medvedev of Russia returns the ball against Grigor Dimitrov of Bulgaria during their Singles Men's Semi-finals match at the 2019 US Open at the USTA Billie Jean King National Tennis Center in New York on September 6, 2019. (Photo by Don EMMERT / AFP)
Bei den Australian Open: Nadal chancenlos gegen Berdych
Tennisstar Rafael Nadal hat bei den Australian Open ein Debakel erlebt und ist im Viertelfinale von Melbourne ausgeschieden. Der an Position drei gesetzte Spanier musste sich Tomas Berdych (CZE/7) überraschend deutlich mit 2:6, 0:6, 6:7 (5:7) geschlagen geben.
Rafael Nadal stand komplett neben sich.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.