Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Molinaro zieht ins Finale ein
Sport 10.02.2018 Aus unserem online-Archiv
Tennis in Grenoble

Molinaro zieht ins Finale ein

Eléonora Molinaro profitierte von der Aufgabe ihrer Gegnerin.
Tennis in Grenoble

Molinaro zieht ins Finale ein

Eléonora Molinaro profitierte von der Aufgabe ihrer Gegnerin.
Foto: Fernand Konnen / LW-Archiv
Sport 10.02.2018 Aus unserem online-Archiv
Tennis in Grenoble

Molinaro zieht ins Finale ein

Bob HEMMEN
Bob HEMMEN
Eléonora Molinaro hat allen Grund zur Freude: Die Luxemburgerin steht beim ITF-Turnier in Grenoble im Endspiel. Ihre Halbfinalgegnerin musste aufgeben.

(bob) - Eléonora Molinaro (Weltranglistenposition: 674) hat beim ITF-Turnier in Grenoble das Finale erreicht. Bei der mit 25 000 US-Dollar dotierten Veranstaltung zeigte die 17-jährige Luxemburgerin im Halbfinale gegen die Russin Marina Melnikova (328) eine starke Leistung. Nachdem Molinaro den ersten Durchgang mit 6:4 gewann, musste ihre Gegnerin aufgeben.

Nun wartet die nächste schwere Aufgabe auf Molinaro. Im Finale trifft die Luxemburgerin auf Lokalmatadorin Fiona Ferro (286). Die 20-Jährige setzte sich vor wenigen Tagen gegen Mandy Minella (271) durch.

Unabhängig vom Resultat am Sonntag darf sich Molinaro bereits freuen, weil sie in der Weltrangliste einen großen Sprung machen wird.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Beim ITF-Turnier im italienischen Schio hatte es Eléonora Molinaro bis ins Halbfinale geschafft. Dort musste sich die Luxemburgerin allerdings geschlagen geben.
Tennis nationale Interclubmeisterschaft der Frauen TC Arquebusiers gegen Tennis Spora in Luxemburg am 16.06.2018 Eleonora MOLINARO (TC A)
Eléonora Molinaro hatte es beim ITF-Turnier in Amiens bis ins Finale geschafft. Dort musste sich die Luxemburgerin allerdings deutlich geschlagen geben.
Für Eléonora Molinaro reichte es nicht zum Turniersieg.
Eléonora Molinao hat beim ITF-Turnier in Grenoble das Finale nach einem langen Kampf verloren. Die Französin Fiona Ferro setzte sich im dritten Satz durch.
In Grenoble scheiterte Eléonora Molinaro erst im Finale.
Tennis in Grenoble
Mit ihrem elften Sieg in Folge ist Eléonora Molinaro ins Halbfinale des Tennisturniers von Grenoble eingezogen.
Eléonora Molinaro zeigt sich weiterhin in sehr guter Form.
Eléonora Molinaro hat es geschafft: In Antalya hat die Luxemburgerin ihren ersten Turniersieg auf der Tennis-Profitour geschafft. Die 17-Jährige dominierte das Endspiel klar in zwei Sätzen.
Eléonora Molinaro gab in Antalya nicht einen Satz ab.
Der Siegeszug von Eléonora Molinaro in Antalya geht weiter: Die 16-jährige Luxemburgerin hat den Sprung ins Viertelfinale geschafft. Auch die Nummer 450 der Frauen-Weltrangliste konnte Molinaro nicht bremsen.
Eléonora Molinaro behauptete sich in zwei Sätzen.