Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Tennis in Antalya: Türkin gibt gegen Molinaro auf
Sport 28.02.2017 Aus unserem online-Archiv

Tennis in Antalya: Türkin gibt gegen Molinaro auf

Eléonora Molinaro konnte sich ihre Kräfte fürs Doppel aufsparen.

Tennis in Antalya: Türkin gibt gegen Molinaro auf

Eléonora Molinaro konnte sich ihre Kräfte fürs Doppel aufsparen.
Foto: Fernand Konnen/LW-Archiv
Sport 28.02.2017 Aus unserem online-Archiv

Tennis in Antalya: Türkin gibt gegen Molinaro auf

Mit einem glatten Sieg ist Eléonora Molinaro in die zweite Runde des ITF-Turniers von Antalya eingezogen. Gegen eine Lokalmatadorin siegte die Luxemburgerin vorzeitig.

(jan) - Eléonora Molinaro (Weltranglistenposition: 1 016) steht in der zweiten Runde des ITF-Turniers von Antalya (TUR, 15 000 US-Dollar). Nachdem die Luxemburgerin die Qualifikation überstanden hatte, besiegte sie im Hauptfeld am Dienstag die türkische Wildcard-Spielerin Seven Oral (nicht gelistet), die beim Stand von 0:6, 0:4 nach einer Dreiviertelstunde aufgeben musste.

Wenig später lieferte sich Molinaro im Doppel einen erbitterten Kampf. An der Seite der Russin Anna Iakovleva unterlag die 16-Jährige gegen die an Position drei gesetzten Anastasia Frolova und Alena Tarasova (RUS) mit 6:4, 4:6, 7:10


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Australian Open: Molinaro überzeugt
Eléonora Molinaro hat die erste Runde der Juniorinnenkonkurrenz bei den Australian Open souverän überstanden. In der zweiten Runde wartet nun eine Japanerin.
Eléonora Molinaro
Tennis: Molinaro scheidet in Belgien aus
Eléonora Molinaro ist beim ITF-Turnier im belgischen Rebecq (10 000 US-Dollar) im Achtelfinale ausgeschieden. Die 15-Jährige unterlag in knapp zwei Stunden einer Französin.
Eléonora Molinaro leistete tapfere Gegenwehr.