Wählen Sie Ihre Nachrichten​

TdF 2010: Andy Schleck im Gelben Trikot
Sport 28 29.05.2012

TdF 2010: Andy Schleck im Gelben Trikot

Der Luxemburger Radprofi Andy Schleck ist am Dienstag nachträglich zum offiziellen Sieger der Tour de France 2010 gekürt worden. Im Casino 2000 in Bad Mondorf wurde dem RadioShack-Nissan-Trek-Profi am Mittag das Gelbe Trikot übergeben.

(hay) - Der Luxemburger Radprofi Andy Schleck ist am Dienstag nachträglich zum offiziellen Sieger der Tour de France 2010 gekürt worden. Im Casino 2000 in Bad Mondorf wurde dem RadioShack-Nissan-Trek-Profi am Mittag das Gelbe Trikot vom Tour-Direktor Christian Prudhomme überreicht.

Freudestrahlend ließ sich der 26-Jährige dieses überziehen. Alles in allem zeigte sich der Radprofi zufrieden über die nachträgliche Auszeichnung. Eine Siegerehrung auf den Champs-Élysées in Paris hätte ihm allerdings besser gefallen, sagte Andy Schleck. Außerdem würden ihm die damals zwei gewonnen Bergetappen mehr in Erinnerung bleiben als die heutige Ehrung.

Die Zeremonie, die um 11.30 Uhr begann, fand in kleinem Kreis statt. Neben Sportminister Romain Schneider und dem fünffachen TdF-Gewinner Bernard Hinault waren vorwiegend Familienangehörige und enge Freunde von Andy Schleck anwesend.

Zur Info: Der TdF-Sieg 2010 wurde Andy Schleck zugesprochen, weil der vor gut zwei Jahren in der französischen Hauptstadt als Sieger geehrte Alberto Contador während der Rundfahrt bei einer Dopingkontrolle positiv getestet und ihm alle Siege nachträglich aberkannt worden waren.

Schauen Sie sich hier die Bilder der Ehrung an.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema