Wählen Sie Ihre Nachrichten​

T71-Frauen sind Basketballmeister
Sport 05.06.2021

T71-Frauen sind Basketballmeister

Catherine Mreches feiert den Titelgewinn.

T71-Frauen sind Basketballmeister

Catherine Mreches feiert den Titelgewinn.
Foto: Christian Kemp
Sport 05.06.2021

T71-Frauen sind Basketballmeister

Bob HEMMEN
Bob HEMMEN
Düdelingen setzt sich im Finale der Basketballmeisterschaft gegen Résidence durch und ist neuer Meister.

T71 jubelt. Am Samstagabend haben die Düdelingerinnen das dritte und entscheidende Finale der Basketballmeisterschaft gegen Résidence mit 89:73 gewonnen. Für T71 war es ein ganz besonderer Abend, schließlich durften erstmals wieder mehr als 150 Zuschauer in die Halle.

Nachdem die Mannschaft von Trainer Jérôme Altmann das erste Endspiel noch mit 64:79 verloren hatte, konnte Düdelingen die Endspielserie dank zwei Siegen in Folge drehen.

Starker Start

Vor heimischer Kulisse legten die Gastgeberinnen schon im ersten Viertel den Grundstein zum Erfolg. Nach dem ersten Viertel führte Düdelingen mit 22:12. Während bei T71 gleich mehrere Spielerinnen punkteten, war Résidence von den Profispielerinnen Amanda Cahill und Samantha Logic abhängig. Letztere erwischte keinen guten Start.

Im zweiten Viertel setzten sich die Düdelingerinnen weiter ab. Mandy Geniets und Co. waren nicht aufzuhalten und führten zur Halbzeitpause deutlich mit 48:21.

T71-Coach Jérôme Altmann freut sich.
T71-Coach Jérôme Altmann freut sich.
Foto: Christian Kemp

Résidence startete besser in die zweite Hälfte und profitierte von zwei frühen Dreiern. Allerdings ließ sich der neue Meister davon nicht verunsichern und antwortete stets. Vor dem Schlussviertel war die Partie entschieden (70:47).

Bei Düdelingen erzielte Shalonda Winton 21 Punkte, Pele Gianotti steuerte 19 Zähler zum Erfolg bei, Catherine Mreches kam auf 18 Punkte. Für Michèle Orban (11 Punkte) war es der krönende Abschluss einer langen Karriere.

Topscorerin der Partie war Walferdingens Logic (30 Punkte), Teamkollegin Lina Fapranzi überzeugte mit 19 Zählern.

Für Düdelingens Frauen ist es der dritte Meistertitel der bisherigen Vereinsgeschichte. 2003 und 2009 hatte T71 ebenfalls triumphiert.

Michèle Orbans Karriere endet mit dem Titelgewinn.
Michèle Orbans Karriere endet mit dem Titelgewinn.
Foto: Christian Kemp


Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Auftakt der Finalserie im Basketball
Am Samstagabend wurde das erste Spiel der “best-of-three“-Finalserie im Basketball ausgetragen. Dabei konnte sich Amicale vor heimischem Publikum in einer spannenden Partie mit 66:61 gegen T71 behaupten.
John Reimold (15) stellte seine Klasse unter Beweis.