Wählen Sie Ihre Nachrichten​

T71 erkämpft sich den Heimsieg gegen Basket Esch
Frank Muller

T71 erkämpft sich den Heimsieg gegen Basket Esch

Foto: Fernand Konnen
Frank Muller
Sport 12.01.2019

T71 erkämpft sich den Heimsieg gegen Basket Esch

In der Total League standen am Samstagabend vier Partien des 16. Spieltages an. T71 besiegte Basket Esch im Topspiel, während die Musel Pikes einen eminent wichtigen Sieg im Kampf um einen Platz in der Titelgruppe feierten.

(LB) - Im Topspiel des 16. Spieltages bot sich den Zuschauern eine attraktive Begegnung. T71 erkämpfte sich am Ende den 84:74-Erfolg. Schumacher war der herausragende Mann der ersten 15‘, wo dem Düdelinger Kapitän fünf Treffer aus der Distanz sowie 18 Zähler gelangen.

Danach stellte Basket Esch in der Verteidigung um und Schumacher wurde aus der Partie genommen. T71 tat sich in der Folge schwerer und die Gäste konnten stets den Anschluss halten. In der Schlussphase trafen die Hausherren die wichtigen Würfe, während Basket Esch diese verfehlte.

Nach der Niederlage von Sparta am Freitag, bot sich den Musel Pikes mit einem Sieg gegen Racing die Chance in der Tabelle gleichzuziehen und den Kampf um den letzten offenen Platz in der Titelgruppe weiter spannend zu halten. Durch einen souveränen 66:53-Heimerfolg gegen Racing gelang dies den Moselanern auch.

Arantia hielt gegen den Titelverteidiger Amicale lange gut mit. Dennoch musste der Aufsteiger am Ende eine 60:80-Niederlage einstecken. Durch einen 14:0-Lauf Mitte der zweiten Halbzeit erspielte sich Amicale den entscheidenden Vorsprung. Im Kellerduell siegte der Aufsteiger aus Kordall Résidence mit 105:91 und gab die rote Laterne an den Tagesgegner ab.

Bereits am Freitagabend war Tabellenführer Etzella mit 86:69 gegen Sparta erfolgreich.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

In der Total League: Etzella und Contern mit den ersten Niederlagen
Etzella musste in Steinsel zum ersten Mal in dieser Saison eine Niederlage einstecken. Die Musel Pikes krönten gegen Contern eine furiose Aufholjagd mit dem Sieg nach Verlängerung, während T71 in Bartringen die dritte Niederlage in Folge kassierte. Basket Esch und Résidence gaben sich gegen die Aufsteiger Arantia und Bascharage keine Blöße.
Billy McDaniel (Amicale) schirmt den Ball gegen Billy McNutt ab.