Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Suarez schießt FC Barcelona zum Erfolg
Sport 05.04.2016 Aus unserem online-Archiv
In der Champions League

Suarez schießt FC Barcelona zum Erfolg

Torwart Jan Oblak ist geschlagen, Toräger Luis Suarez kann sich freuen.
In der Champions League

Suarez schießt FC Barcelona zum Erfolg

Torwart Jan Oblak ist geschlagen, Toräger Luis Suarez kann sich freuen.
Foto: Reuters
Sport 05.04.2016 Aus unserem online-Archiv
In der Champions League

Suarez schießt FC Barcelona zum Erfolg

Joe GEIMER
Joe GEIMER
Die ersten beiden Viertelfinal-Hinspiele in der Champions League endeten am Dienstag jeweils mit knappen Heimsiegen: Die Fans des FC Barcelona und des FC Bayern München durften jubeln.

(LW) - Die ersten beiden Viertelfinal-Hinspiele in der Champions League endeten am Dienstag jeweils mit knappen Heimsiegen: Während der FC Barcelona sich dank einer klaren Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit nach einem 0:1-Rückstand noch mit 2:1 gegen Atletico Madrid behauptete, siegte der FC Bayern München nach einem frühen Tor mit 1:0 gegen Benfica Lissabon.

Wenig Glanz, viel Krampf - aber alle Chancen: Bayern München darf dank eines Blitztreffers von Vidal trotz einer äußerst dürftigen Vorstellung gegen Benfica Lissabon auf den fünften Halbfinal-Einzug in der Champions League in Serie hoffen.

Die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola setzte sich in einem ausgeglichenen Duell mit dem portugiesischen Rekordmeister mühevoll 1:0 durch, ohne für spielerische Höhepunkte zu sorgen. Für das Viertelfinal-Rückspiel am kommenden Mittwoch (13. April) im Estadio da Luz ist das eine gute, allerdings keine beruhigende Ausgangslage.

Vidal erzielte nach nur 108'' seinen ersten Treffer für die Bayern in der Königsklasse und sicherte so den elften Heimsieg in Europa hintereinander. Vor allem in Halbzeit zwei hatten die nachlässigen Münchner aber Glück, dass die Null hielt.

Torres wird zur tragischen Figur

Der FC Barcelona hat auf dem Weg zu einer erfolgreichen Titelverteidigung in der Champions League einen weiteren Schritt gemacht. Im Duell der spanischen Topclubs sicherte Suarez dem Spitzenreiter der Primera Division im Viertelfinal-Hinspiel gegen Atletico Madrid einen 2:1-Erfolg. Die Katalanen, die fast eine Stunde in Überzahl spielten, verschafften sich so eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel am kommenden Mittwoch im Estadio Vicente Calderon.

Suarez war in der 63.' und 74.' für den Favoriten erfolgreich, nachdem es lange Zeit nach einer Überraschung gerochen hatte. Torres (25.') hatte den Führungstreffer für die Gäste erzielt, der Angreifer wurde aber bereits in der 35.' mit Gelb-Rot vom Platz geschickt.

Am Mittwoch kommt es in den beiden anderen Viertelfinal-Hinspielen zu den Duellen VfL Wolfsburg - Real Madrid und Paris SG - Manchester City.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die Würfel sind gefallen: Alle acht Mannschaften, die noch vom Gewinn der Champions League träumen können, sind bekannt. Monaco und Atletico Madrid lösten ihre Tickets für das Viertelfinale am Mittwochabend. Am Freitag wird die kommende Runde ausgelost.
Die Spieler der AS Monaco lassen sich völlig zurecht feiern.
Auslosung in der Champions League
Real Madrid muss im Halbfinal-Hinspiel der Champions League bei Manchester City ran. In München freut man sich auf das Aufeinandertreffen gegen die starke Truppe von Atletico Madrid, die im Viertelfinale den Titelverteidiger rausgeworfen hat.
Pep Guardiola kennt die spanische Liga sehr gut. Das könnte ein Vorteil sein, wenn die Bayern auf Atletico treffen.
Viertelfinale der Champions League
Für Bayern München zählt gegen Benfica Lissabon nur das Weiterkommen. Alles andere wäre eine böse Überraschung. Der FC Barcelona möchte gegen Atletico Madrid die Schlappe aus dem "Clasico" vergessen machen.
Benficas Jonas galt einst als "schlechtester Stürmer der Welt" - doch diese Zeiten sind definitiv vorbei.
In der Champions League wurde das Viertelfinale ausgelost. Dabei trifft der FC Barcelona auf Atletico Madrid. Der FC Bayern München hat das vermeintlich leichteste Los erwischt.
Die begehrte Trophäe.
Halbfinale der Champions League
In einem hochklassigen Halbfinale der Fußball-Champions-League war der FC Barcelona Bayern München deutlich überlegen. Allerdings mussten sich die Katalanen lange in Geduld üben.
Neymar erzielte das 3:0 für den FC Barcelona.
Halbfinale der Champions League
Juventus Turin hat den Titelverteidiger überrascht und vor heimischer Kulisse Real Madrid im Hinspiel des Champions-League-Halbfinals im Fußball mit 2:1 in die Schranken gewiesen.
Juventus' forward from Spain Alvaro Morata (R) vies with Real Madrid's Portuguese defender Pepe during the UEFA Champions League semi-final first leg football match Juventus vs Real Madrid on May 5, 2015 at the Juventus stadium in Turin.     AFP PHOTO / MARCO BERTORELLO