Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Strassen und Hesperingen patzen im Meisterrennen
Sport 05.12.2021
BGL Ligue

Strassen und Hesperingen patzen im Meisterrennen

Der Escher Almir Klica behauptet den Ball gegen Hesperingens Roman Pierrard (l.).
BGL Ligue

Strassen und Hesperingen patzen im Meisterrennen

Der Escher Almir Klica behauptet den Ball gegen Hesperingens Roman Pierrard (l.).
Foto: Stéphane Guillaume
Sport 05.12.2021
BGL Ligue

Strassen und Hesperingen patzen im Meisterrennen

Jan MORAWSKI
Jan MORAWSKI
Im oberen Drittel der Luxemburger Fußballliga geht es aktuell heiß her. Derweil klettert Rosport in der Tabelle immer weiter nach oben.

Im Meisterschaftskampf der BGL Ligue haben Hesperingen und Strassen am Sonntag Punkte liegen lassen. Als selbsternannter Titelkandidat stolperte der FC Swift nach dem Sieg gegen Tabellenführer F91 bei Jeunesse Esch (0:1). Am Samstag hatten Düdelingen, Niederkorn und Fola jeweils mit Siegen vorgelegt.

Für die krisengeschüttelte Jeunesse von Trainer Jeff Strasser erzielte Niels Verburgh das Tor des Tages in der 85.'. Strassen kam parallel in Hostert nicht über ein 1:1 hinaus.

Rosport surft hingegen auf der Erfolgswelle. Das Team von Trainer Marc Thomé feierte mit dem 3:0 bei Titus Petingen bereits den vierten Sieg in Folge. Die Tore erzielten Jordy Soladio (36.', 80.') und Johannes Steinbach (48.').

Das torreichste Spiel des Sonntag lieferten sich aber Mondorf und Differdingen (3:3). Nachdem die Gäste bereits vor der Pause mit 3:1 geführt hatten, rettete Mondorf den Punkt durch einen Foulelfmeter von Yassine Mohammed (84.'). Dabei spielte Differdingen nach der Roten Karte für Gonçalo Almeida (28.') in Unterzahl.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Im Escher Derby hat Fola am 18. Spieltag der BGL Ligue Jeunesse keine Chance gelassen. Auch F91 und Differdingen feierten souveräne Siege.
Giancarlo Pinna (l.) und Jeunesse waren gegen Fola mit Mehdi Kirch chancenlos.
15. Spieltag der BGL Ligue
Nach dem Unentschieden gegen Käerjéng ist F91 gewarnt, vor heimischer Kulisse soll es gegen Titus Petingen deutlich besser laufen. Differdingen könnte am 15. Spieltag die Tabellenführung übernehmen.
Tom Schnell und Düdelingen wollen die Tabellenführung verteidigen.
Fola gegen F91: Am Samstag könnte am letzten Hinrundenspieltag eine Vorentscheidung im Kampf um den Meistertitel in der BGL Ligue fallen. Fola darf nicht verlieren.
David Turpel (F91) will Fola-Torhüter Thomas Hym erneut überwinden.
Am elften Spieltag der BGL Ligue steht das Spitzenduell zwischen dem Dritten Differdingen und dem Zweiten Fola im Fokus. Der Differdinger Fusionsverein benötigt einen Sieg, wenn er weiter im Titelkampf mitmischen will.
Fola-Stürmer Stefano Bensi will auch gegen Differdingen seine Torgefahr unter Beweis stellen.