Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Strade Bianche: Das sechste Monument
Sport 4 Min. 31.07.2020
Exklusiv für Abonnenten

Strade Bianche: Das sechste Monument

Spektakuläre Bilder sind auf den Schotterstraßen garantiert.

Strade Bianche: Das sechste Monument

Spektakuläre Bilder sind auf den Schotterstraßen garantiert.
Foto: Getty Images
Sport 4 Min. 31.07.2020
Exklusiv für Abonnenten

Strade Bianche: Das sechste Monument

Joe GEIMER
Joe GEIMER
Die Radsport-Königsklasse nimmt am Samstag wieder Fahrt auf. Strade Bianche macht den Auftakt. Die Schotterpisten in der Toskana stehen im Fokus.

Es gibt Radrennen, die haben das gewisse Etwas. Dazu zählen die ganz großen Rundfahrten, genau wie die fünf sogenannten Radsport-Monumente, bestehend aus Mailand-Sanremo, der Tour des Flandres, Paris-Roubaix, Liège-Bastogne-Liège und Il Lombardia. Sie sind anspruchsvoll, verfügen über eine lange Historie und sind auf ihre ganz eigene Art und Weise besonders. Ein Triumph auf diesen Straßen verschafft jedem Fahrer eine Portion Unsterblichkeit.

Strade Bianche besitzt ebenfalls einen besonderen Platz im Radsport-Kalender ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Radfahrerland Luxemburg: Nicht normal
Andy Schleck steht als Gesamtsieger der Tour de France 2010 in den Geschichtsbüchern. Es war der Höhepunkt einer Zeit, in der die Luxemburger Radprofis bei der Frankreich-Rundfahrt eine entscheidende Rolle spielten.
Andy Schleck genießt die Tage im Gelben Trikot.