Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Standort INS im Mittelpunkt der Diskussionen: Zukunftsplan Sportinternat
Der Standort INS aus der Vogelperspektive.

Standort INS im Mittelpunkt der Diskussionen: Zukunftsplan Sportinternat

Foto: Sreenshot Google Earths
Der Standort INS aus der Vogelperspektive.
Sport 15.05.2017

Standort INS im Mittelpunkt der Diskussionen: Zukunftsplan Sportinternat

Ein Sportinternat neben dem Sportlycée auf dem INS ist seit vielen Jahren eine Forderung der Luxemburger Sportbewegung. Das Projekt kommt aber nicht richtig voran. Der Standort INS steht im Mittelpunkt der Diskussionen.

(dat) - Ein Sportinternat neben dem Sportlycée auf dem INS ist seit vielen Jahren eine Forderung der Luxemburger Sportbewegung. Das Projekt kommt aber nicht richtig voran. Der Standort INS steht im Mittelpunkt der Diskussionen.

Laut der "Administration des bâtiments publics" ist es nicht möglich auf Fetschenhof/Cents zu bauen: "Nach dem letzten Stand unserer Studien ist es nicht möglich, dieses Gebäude auf dem Standort INS zu realisieren ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Neue Projekte: INS plant die Zukunft
Auf Fetschenhof baut das nationale Sportinstitut INS eine zweite Halle. Zudem wird das Leichtathletikstadion renoviert. Am Montag gewährten die Verantwortlichen erste Einblicke.
Sportinfrastrukturen INS, Foto Lex Kleren