Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Spieltag der Unentschieden
Sport 06.10.2019

Spieltag der Unentschieden

Pit Simon (Racing, l.) und Zachary Hadji steigen zum Kopfball hoch.

Spieltag der Unentschieden

Pit Simon (Racing, l.) und Zachary Hadji steigen zum Kopfball hoch.
Foto: Christian Kemp
Sport 06.10.2019

Spieltag der Unentschieden

Joe TURMES
Joe TURMES
Fünf Unentschieden gab es am achten Spieltag in der BGL Ligue. Nur F91 und Hostert siegten.

Tabellenführer Titus Petingen kam am achten Spieltag der BGL Ligue gegen Strassen nicht über ein 2:2 hinaus. Abreu (3.') hatte die Lokalmannschaft in Führung gebracht, ehe Hayasaka (4.') der direkte Ausgleich gelang. Nach Delgados Treffer (27.') konnte Strassen sogar vom dreifachen Punktgewinn träumen, doch Mokrani (45.') brachte Titus Petingen ins Spiel zurück. In der zweiten Halbzeit sollten keine Tore mehr fallen.  

Fola teilte die Punkte mit dem Racing. Corral (12.') und Sacras (78.') trafen für die Escher, Birk (59.') und Simon (89.') gelang jeweils der Ausgleich.

Niederkorn patzte beim 2:2-Unentschieden gegen Mondorf. Der FC Progrès verspielte eine 2:0-Führung nach Treffern von Tekiela (2.') und de Almeida (61.', Foulelfmeter). Nabli (72.') und Mohammed (85.', Handelfmeter) retteten den Gästen einen Punkt.

F91 ohne Probleme

F91 erledigte seine Pflichtaufgabe souverän und setzte sich mit 4:0 gegen Tabellenschlusslicht Rodange durch. Sinani, Stolz (zwei Tore) und Muratovic (Foulelfmeter) trafen. Damit ist F91 der große Gewinner des Spieltags.  

Rosport blieb auch im sechsten Meisterschaftsspiel in Serie sieglos und verlor mit 0:2 in Hostert. Nach der frühen Führung durch Schmit (15.') sorgte Lamotte (88.') für die Entscheidung zugunsten der Lokalmannschaft.

In einem weiteren Kellerduell trennten sich Mühlenbach und Etzella mit einem 1:1. Kalisa (28.') hatte die Gäste von Interimstrainer Neil Pattinson in Führung gebracht, ehe Bop (82.') Mühlenbach jubeln ließ. Schlesser (Etzella) sah in der  87.' die Gelb-Rote Karte.

Bereits am Samstagabend war die Begegnung zwischen Jeunesse und Differdingen mit einem 1:1 zu Ende gegangen. Titus Petingen bleibt nach einem Spieltag mit fünf Unentschieden Erster in der Tabelle.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Kein Sieger auf der Escher Grenz
Jeunesse Esch und Differdingen haben sich am achten Spieltag der BGL Ligue im Fußball mit 1:1 getrennt. So bleibt Differdingen drei Punkte vor den Eschern.
Fola zieht den Kopf aus der Schlinge
Die Topteams in der BGL Ligue durften am 23. Spieltag allesamt jubeln. Am spannendsten machte es Fola. Erst in der Nachspielzeit erzielte Hadji gegen Hostert den Siegtreffer.
Samir Hadji (3.v.l.) erlöste den Favoriten in der Nachspielzeit.
Der FC Progrès steht unter Zugzwang
In der BGL Ligue wollen die Clubs vor der Länderspielpause nochmals punkten. Gespannt darf man vor allem auf den ersten Auftritt des FC Progrès nach dem Trainerwechsel sein.
50 Fussball BGL Ligue Spielzeit 2018-19 zwischen der Victoria Rosport gegen Progres Niederkorn am 19.08.2018 Sebastien THILL (31 PN)
BGL Ligue: F91 verdrängt Differdingen von der Tabellenspitze
Am 23. Spieltag gibt es einen Wechsel an der Tabellenspitze der BGL Ligue zu vermelden. Der bisherige Spitzenreiter Differdingen teilte mit Fola die Punkte und so übernimmt F91 nach dem erwarteten Heimerfolg gegen Rümelingen dank der besseren Tordifferenz die Führung in der höchsten Spielklasse.