Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Spannung bis zum Schluss im Escher Derby und im Spitzenspiel
Sport 21.11.2021
BGL Ligue

Spannung bis zum Schluss im Escher Derby und im Spitzenspiel

Das Escher Derby zwischen Jeunesse um Milos Todorovic (l.) und Fola um Diogo Pimentel endet mit einem Unentschieden.
BGL Ligue

Spannung bis zum Schluss im Escher Derby und im Spitzenspiel

Das Escher Derby zwischen Jeunesse um Milos Todorovic (l.) und Fola um Diogo Pimentel endet mit einem Unentschieden.
Foto: Ben Majerus
Sport 21.11.2021
BGL Ligue

Spannung bis zum Schluss im Escher Derby und im Spitzenspiel

Bob HEMMEN
Bob HEMMEN
In der BGL Ligue gibt es am Sonntag einige deutliche Siege, in den Spitzenspielen ist bis zum Schluss alles offen.

Der zwölfte Spieltag der BGL Ligue wurde komplett am Sonntag ausgetragen. Während die Duelle zwischen F91 und Strassen sowie Jeunesse und Fola im Fokus standen, war es auch auf einigen anderen Plätzen bis zum Schluss spannend.

Beim Escher Derby sahen die Zuschauer eine ereignisreiche erste Halbzeit mit vier Treffern. In der 77.' traf Jeunesse-Stürmer Moussa Maazou zum 3:2. Weil Folas Mirza Mustafic in der 90.+1.' den Ausgleichstreffer zum 3:3 erzielte, wurden die Punkte allerdings geteilt.

In der Spitzenbegegnung gab es ebenfalls keinen Sieger. Tabellenführer F91 und Verfolger Strassen trennten sich mit einem 1:1-Unentschieden.

Hesperingen setzte sich dank drei Treffern von Dominik Stolz mit 3:2 in Wiltz durch. Racing behauptete sich gegen Differdingen mit 3:1.

Erster Sieg für Rodange

Rodange feierte einen wichtigen 2:1-Auswärtssieg beim neuen Schlusslicht RM Hamm Benfica. Für Rodange war es der erste Dreier der Saison.

Jordy Soladio führte Rosport in Hostert mit drei Treffern zu einem 3:1-Erfolg. Die Union Titus Petingen hatte gegen Ettelbrück keine Probleme und gewann mit 4:1.

Niederkorn drehte das Spiel gegen Mondorf in der Schlussphase. Der FC Progrès siegte mit 3:1. Antonio Luisi traf doppelt.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Rosport, Mondorf, Rümelingen und Fola hätten einen Heimsieg dringend benötigt, doch daraus wurde nichts. Tabellenführer F91 gelang indes ein deutlicher Sieg, aber Differdingen bleibt ihm dicht auf den Fersen.
Dylan Meireles und RCFUL hatten keine Chance gegen Daniel da Mota und F91. Da Mota schoss zwei der vier Tore.
Am 22. Spieltag in der BGL Ligue wurde David Turpel für F91 zum Matchwinner. Der Nationalspieler erzielte drei Treffer. Fola und Differdingen feierten Kantersiege.
David Turpel erzielte drei Treffer beim F91-Sieg.
In der BGL Ligue hat Spitzenreiter Fola einen souveränen 5:1-Erfolg bei Aufsteiger Rosport gefeiert. Stürmer Hadji erzielte drei Treffer. F91 Düdelingen schoss sich den Frust nach einer bislang enttäuschenden Saison von der Seele und siegte mit 5:0 in Mondorf.
Auch Andrej Keric trug sich bei F91 Düdelingen in die Torschützenliste ein.