Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Ski-Freestyler kracht in Kameramann
Sport 17.02.2022 Aus unserem online-Archiv
Bei den Olympischen Winterspielen

Ski-Freestyler kracht in Kameramann

Der Freestyle-Skifahrer und der Kameramann blieben unverletzt.
Bei den Olympischen Winterspielen

Ski-Freestyler kracht in Kameramann

Der Freestyle-Skifahrer und der Kameramann blieben unverletzt.
Foto: AFP
Sport 17.02.2022 Aus unserem online-Archiv
Bei den Olympischen Winterspielen

Ski-Freestyler kracht in Kameramann

Ein Medienvertreter konnte nicht mehr ausweichen, als der Finne Jon Sallinen auf ihn zuflog. Der Vorfall ging glimpflich aus.

(dpa) – Ein Zusammenstoß zwischen dem finnischen Freestyle-Skifahrer Jon Sallinen und einem Kameramann hat bei den Olympischen Winterspielen von China für eine Schrecksekunde gesorgt. Beim Halfpipe-Wettbewerb am Donnerstag krachte der 21-Jährige bei einem Sprung mit voller Wucht in den Medienvertreter, der oben auf der Rampe stand und nicht mehr ausweichen konnte. Nach ersten Informationen blieben beide unverletzt.   



BEIJING, Winter Olympics 16. February 2022; Yanqing National Alpine Skiing Centre, Matthieu OSCH, (Lux), SLALOM Men, DNF, photo and copyright  © ATP Jun QIAN
„Ich freue mich auf Mamas Essen“
Matthieu Osch hat nach den Winterspielen 2022 in Peking bereits die nächsten Herausforderungen fest im Blick.

Im zweiten Durchgang erwischte es dann Ben Harrington. Der Neuseeländer stürzte schwer und musste in der Halfpipe behandelt werden. Der 20-Jährige humpelte anschließend in den Zielraum, hatte sich offenbar nicht schwerer verletzt.  

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema