Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Simone Biles holt am Boden 14. WM-Gold
Sport 03.11.2018 Aus unserem online-Archiv

Simone Biles holt am Boden 14. WM-Gold

Simone Biles gewann am Samstag den 14. WM-Titel ihrer Karriere.

Simone Biles holt am Boden 14. WM-Gold

Simone Biles gewann am Samstag den 14. WM-Titel ihrer Karriere.
AFP
Sport 03.11.2018 Aus unserem online-Archiv

Simone Biles holt am Boden 14. WM-Gold

Die 21 Jahre alte US-Amerikanerin holte sich am Samstag das vierte WM-Gold in Doha.

(dpa) - Simone Biles baute ihre Siegesserie aus. Am Boden gewann sie am Samstag mit 14,933 Punkten den 14. WM-Titel ihrer Karriere. Es war das vierte WM-Gold für die 21 Jahre alte US-Amerikanerin in Doha. Zuvor hatte sie im Team, im Mehrkampf und beim Sprung gesiegt. Zudem holte die viermalige Olympiasiegerin Silber am Stufenbarren hinter Nina Derwael aus Belgien und vor Elisabeth Seitz aus Stuttgart und erkämpfte trotz einiger Unsicherheiten Bronze am Schwebalken.

Von den Patzern namhafter Konkurrentinnen profitierte am Balken die Chinesin Liu Tingting, die mit 14,533 Punkten überraschend den Titel holte. Titelverteidigerin Pauline Schäfer aus Chemnitz musste ihren Titel kampflos abgeben, weil eine Fußverletzung ihren WM-Start verhinderte. Beim Sprung der Herren gewann der Nordkoreaner Ri Se-gwang seinen dritten WM-Titel nach 2014 und 2015.