Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Berchem gewinnt Krimi gegen die Red Boys
Sport 15.12.2017 Aus unserem online-Archiv
Siebenmeterwerfen im Pokal

Berchem gewinnt Krimi gegen die Red Boys

Aldin Zekan von den Red Boys setzt zum Wurf an.
Siebenmeterwerfen im Pokal

Berchem gewinnt Krimi gegen die Red Boys

Aldin Zekan von den Red Boys setzt zum Wurf an.
Foto: Fernand Konnen
Sport 15.12.2017 Aus unserem online-Archiv
Siebenmeterwerfen im Pokal

Berchem gewinnt Krimi gegen die Red Boys

Daniel WAMPACH
Daniel WAMPACH
Das Topspiel des Pokal-Viertelfinals wurde zum echten Drama: Erst nach Siebenmeterwerfen setzte sich Berchem gegen die Red Boys durch.

(DW) - Schöner kann man eigentlich nicht siegen, aber auch kaum auf eine hässlichere Art und Weise verlieren.

In Differdingen trug sich am Freitagabend im Pokal-Viertelfinale ein echter Krimi zu. Erst nach Verlängerung und Siebenmeterwerfen setzten sich die Berchemer bei den Red Boys mit 37:35 durch.

Mit 26:25 wenige Sekunden vor Schluss standen die Red Boys fast schon im Halbfinale, doch Keeper Jokanovic leistete sich einen Fehler: Er gab den Ball nicht heraus und wurde fünf Sekunden vor Ende aufgrund unsportlichen Verhaltens mit Rot des Feldes verwiesen. Guillaume verwandelte den fälligen Siebenmeter in der Schlusssekunde zum 26:26 und rettete seine Farben so in die Verlängerung.