Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Serena Williams verdient am meisten
Sport 08.08.2019

Serena Williams verdient am meisten

Serena Williams ist die unangefochtene Nummer eins.

Serena Williams verdient am meisten

Serena Williams ist die unangefochtene Nummer eins.
Foto: AFP
Sport 08.08.2019

Serena Williams verdient am meisten

Keine Sportlerin verdient so viel wie Serena Williams. Die Liste der Topverdienerinnen wird von Tennisspielerinnen dominiert.

(sid/jg) - Die Liste der Topverdienerinnen wird laut Forbes-Magazin weiterhin von Serena Williams angeführt, dies zum vierten Jahr in Folge. Hinter der US-Amerikanerin (26,07 Millionen Euro) folgt die Japanerin Naomi Osaka (21,69).  Die Deutsche Angelique Kerber liegt in der Liste der bestbezahlten Sportlerinnen der Welt auf Rang drei. Die ehemalige Wimbledonsiegerin verdiente in den zwölf Monaten bis zum 1. Juni 10,53 Millionen Euro.

Das US-Wirtschaftsmagazin Forbes zieht für seine Berechnungen nicht nur Preisgelder, sondern auch Einnahmen aus Sponsorenverträgen oder Antrittsprämien heran. Die ersten elf Plätze belegen allesamt Tennisspielerinnen, erst auf Rang zwölf folgt US-Fußballerin Alex Morgan (5,18). Unter die Top 15 schafften es zudem die indische Badmintonspielerin P.V. Sindhu und Golferin Ariya Jutanugarn aus Thailand (jeweils 4,91).

Williams nur auf Rang 63

Zum Vergleich: Bei den Männern führt der fünfmalige Weltfußballer Lionel Messi die schon Anfang Juni veröffentlichte Liste mit einem Verdienst von 113,36 Millionen Euro an. Komplettiert wird das Podium von zwei weiteren Fußballstars, nämlich Cristiano Ronaldo und Neymar. Bester Nicht-Fußballer ist Boxer Canelo Alvarez auf Platz vier.

In der kombinierten Liste von Männern und Frauen ist Williams die einzige Frau unter den Top 100. Sie belegt allerdings nur den 63. Platz! In Sachen Gleichberechtigung und Lohngleichheit liegt im Spitzensport demnach noch einiges im Argen.

Die Liste der bestbezahlten Sportlerinnen:
1. Serena Williams (USA/Tennis) 26,07 Millionen Euro
2. Naomi Osaka (JPN/Tennis) 21,69
3. Angelique Kerber (D/Tennis) 10,53
4. Simona Halep (ROM/Tennis) 9,10
5. Sloane Stephens (USA/Tennis) 8,57
6. Caroline Wozniacki (DK/Tennis) 6,70
7. Maria Sharapova (RUS/Tennis) 6,25
8. Karolina Pliskova  (CZE/Tennis) 5,62
9. Jelena Svitolina (UKR/Tennis) 5,45
10. Garbine Muguruza (E/Tennis) 5,27
10. Venus Willimas (USA/Tennis) 5,27
12. Alex Morgan (USA/Fußball) 5,18