Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Sechste Etappe der Vuelta a Espana: Rang 20: Schleck immer besser
Sport 27.08.2015 Aus unserem online-Archiv

Sechste Etappe der Vuelta a Espana: Rang 20: Schleck immer besser

Fränk Schleck überquerte die Ziellinie mit 11'' Rückstand.

Sechste Etappe der Vuelta a Espana: Rang 20: Schleck immer besser

Fränk Schleck überquerte die Ziellinie mit 11'' Rückstand.
Foto: cyclingpix.lu
Sport 27.08.2015 Aus unserem online-Archiv

Sechste Etappe der Vuelta a Espana: Rang 20: Schleck immer besser

Mit seinem zweiten Tagessieg hat sich Radprofi Esteban Chaves (COL/Orica-GreenEdge) das Rote Trikot des Gesamtführenden bei der Spanien-Rundfahrt zurückgeholt, während Fränk Schleck (Trek Factory Racing) als 20. der sechsten Etappe eine ansteigende Formkurve erkennen lässt.

(dpa) - Mit seinem zweiten Tagessieg hat sich Radprofi Esteban Chaves (COL/Orica-GreenEdge) das Rote Trikot des Gesamtführenden bei der Spanien-Rundfahrt zurückgeholt. Der Kolumbianer attackierte am Donnerstag auf den letzten steilen drei Kilometern und rettete einen Vorsprung von fünf Sekunden ins Ziel.

Nach 200,3 km von Cordoba nach Serra de Cazorla wurde der Ire Daniel Martin (Garmin-Cannondale) Zweiter. Den dritten Platz belegte Tom Dumoulin (NL/Giant-Alpecin).

Chaves aus der australischen Orica GreenEdge-Mannschaft hatte bereits am Sonntag die Bergankunft in Carminito del Rey für sich entschieden. Er löste Dumoulin nach nur einem Tag in der Führung im Gesamtklassement wieder ab und liegt nun mit zehn Sekunden vorne.

Froome, Valverde und Co. mit 11'' Rückstand

Eine Gruppe mit den Mitfavoriten Christopher Froome GB/Sky) und Alejandro Valverde (E/Movistar) kam am Donnerstag mit einem Rückstand von elf Sekunden ins Ziel. Auch Fränk Schleck (Trek Factory Racing) war als 20. in dieser Gruppe präsent, während Jempy Drucker (BMC) als 134. (auf 7'11'') nichts mit dem Ausgang der Bergetappe zu tun hatte.

Am Freitag wird die Rundfahrt mit dem siebten Abschnitt über 191 km von Jodar nach La Alpujarra fortgesetzt. Es gilt dort hinauf ins Ziel einen Anstieg der ersten Kategorie zu bewältigen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Elfte Etappe der Spanien-Rundfahrt: Lopez holt den Tagessieg
Christopher Froome hat mit einem zweiten Platz auf der elften Etappe seine Führung in der Gesamtwertung der 72. Spanien-Rundfahrt ausgebaut und steuert weiter dem ersten Vuelta-Gesamterfolg entgegen. Miguel Angel Lopez feierte seinen ersten Vuelta-Etappensieg.
Miguel Angel Lopez