Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Sébastien Thill: "Das Leben hier ist sehr preiswert"
Sport 5 Min. 21.05.2021
Exklusiv für Abonnenten

Sébastien Thill: "Das Leben hier ist sehr preiswert"

Sébastien Thill ist Stammspieler bei Sheriff Tiraspol.

Sébastien Thill: "Das Leben hier ist sehr preiswert"

Sébastien Thill ist Stammspieler bei Sheriff Tiraspol.
Foto: Sheriff Tiraspol
Sport 5 Min. 21.05.2021
Exklusiv für Abonnenten

Sébastien Thill: "Das Leben hier ist sehr preiswert"

Andrea WIMMER
Andrea WIMMER
Sébastien Thills erstes Jahr im Ausland war ein voller Erfolg. Im Interview spricht der Nationalspieler über den Meistertitel mit Sheriff Tiraspol, das Leben in Moldawien und die Nachteile des Profidaseins.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Sébastien Thill: "Das Leben hier ist sehr preiswert"“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Sébastien Thill: "Das Leben hier ist sehr preiswert"“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Fabio Marochi, Präsident des FC Progrès Niederkorn, findet vor dem Derby gegen Differdingen deutliche Worte zum gegnerischen Trainer. Die Regeln im Luxemburger Fußball sind ihm ein Dorn im Auge.
Fussball Fabio MAROCHI Praesident des Progres Niederkorn am 13.07.2017
1932: Ein amerikanischer Sport fasst Fuß in Luxemburg. Die ersten Vereine werden gegründet. Die Entwicklung geht stetig voran. Heute ist der Basketball eine der beliebtesten Sportarten in Luxemburg.
Basket 1957
Aleksandre Karapetian im Interview
Aleksandre Karapetian führt aktuell die Torschützenliste der BGL Ligue an. Im Interview spricht er über den Saisonauftakt bei Progrès Niederkorn, den Luxemburger Fußball im Allgemeinen und die armenische Nationalmannschaft.
Aleksandre Karapetian (Niederkorn #87)
/ 04.07.2017 Fussball Europa League Qualifikation, 1. Runde, Saison 2017-2018 / 04.07.2017 /
LUX, ELQ, FC Progres Niederkorn (LUX) - Glasgow Rangers FC (SCO) / 
Stade Josy Barthel, Luxemburg /
Foto: Ben Majerus