Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Scott Thiltges: "Starts bei Weltcups machen sportlich wenig Sinn"
Sport 4 Min. 30.09.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Scott Thiltges: "Starts bei Weltcups machen sportlich wenig Sinn"

Scott Thiltges will seinen Landesmeistertitel verteidigen.

Scott Thiltges: "Starts bei Weltcups machen sportlich wenig Sinn"

Scott Thiltges will seinen Landesmeistertitel verteidigen.
Foto: Ben Majerus
Sport 4 Min. 30.09.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Scott Thiltges: "Starts bei Weltcups machen sportlich wenig Sinn"

Daniel WAMPACH
Daniel WAMPACH
Scott Thiltges geht als amtierender Landesmeister in die Cyclocross-Saison. Im Interview spricht er über den Druck, den das Meistertrikot mit sich bringt, und erklärt, warum Starts bei Weltcups in seinen Augen wenig Sinn machen.

Interview: Daniel Wampach

Während sich die Straßenradprofis im Herbst und Winter erholen, sorgen die Cyclocross-Fahrer für Rennspektakel. Ab Sonntag wird wieder "schmutziger" Radsport betrieben, wenn die Saison in Brouch beginnt. Landesmeister Scott Thiltges vom LG Alzingen geht erstmals im rot-weiß-blauen Trikot in Luxemburg an den Start. Im Interview spricht der 24-Jährige über seine Ambitionen, den Skoda-Cross-Cup und das Niveau in Luxemburg.

Scott Thiltges, Sie starten erstmals im Landesmeistertrikot in die Saison ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Ein Geschwisterduo sorgt für Furore
Marie Schreiber dominiert im Cyclocross bei den Débutantes. Ihr Bruder Felix fährt im Hauptrennen ganz vorne mit. Das Duo will weiter für Furore sorgen.
Félix Schreiber gehört mit seinen 19 Jahren zu den größten Hoffnungsträgern.