Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Schwere Verletzung: Bensi erleidet Kreuzbandriss
Die FLF-Auswahl und Fola müssen lange auf Stefano Bensi verzichten.

Schwere Verletzung: Bensi erleidet Kreuzbandriss

Foto: Christian Kemp
Die FLF-Auswahl und Fola müssen lange auf Stefano Bensi verzichten.
Sport 21.08.2017

Schwere Verletzung: Bensi erleidet Kreuzbandriss

Bob HEMMEN
Bob HEMMEN
Nächster Rückschlag für Stefano Bensi: Der Nationalspieler hat sich beim 3:3 gegen den RFCU Lëtzebuerg einen Riss im vorderen Kreuzband zugezogen und wird Fola mehrere Monate fehlen.

(bob) - Auf Stefano Bensi warten schwere Monate. Der 29-jährige Nationalspieler hat sich am Sonntag gegen den RFCU Lëtzebuerg beim 3:3 einen Kreuzbandriss zugezogen und wird Fola lange fehlen.

Neben dem Riss im vorderen Kreuzband des rechten Knies ergaben die Untersuchungen am Montag zudem einen Meniskusschaden. Die Escher hoffen darauf, dass Bensi im Februar sein Comeback feiern kann, wenn die BGL Ligue aus der Winterpause kommt.

Auch der FLF-Auswahl wird Bensi somit in den kommenden Partien nicht zur Verfügung stehen. Der Nationalspieler wurde in der Vergangenheit mehrfach von Verletzungen zurückgeworfen. Ob der Offensivakteur operiert wird, steht noch nicht fest.