Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Schwere Aufgaben für Niederkorn und Racing
Sport 20.06.2018

Schwere Aufgaben für Niederkorn und Racing

Schweres Los für Aleksandre Karapetian und Niederkorn: Der FC Progrès trifft auf den FK Gabala.

Schwere Aufgaben für Niederkorn und Racing

Schweres Los für Aleksandre Karapetian und Niederkorn: Der FC Progrès trifft auf den FK Gabala.
Foto: Stéphane Guillaume
Sport 20.06.2018

Schwere Aufgaben für Niederkorn und Racing

Bob HEMMEN
Bob HEMMEN
Niederkorn trifft in der ersten Qualifikationsrunde der Europa League auf den FK Gabala, Racing tritt gegen den FC Viitorul an und die Escher Fola misst sich mit dem FC Europa oder dem FC Prishtina.

Am Mittwoch wurde in Nyon die erste Qualifikationsrunde der Europa League ausgelost. Die Duelle finden voraussichtlich am 12. und 19. Juli statt, die genauen Termine können jedoch abweichen.

Pokalsieger Racing muss sich mit dem FC Viitorul (ROM) messen. In der abgelaufenen Saison beendete der Gegner die rumänische Liga auf Rang vier. Eigentümer, Präsident und Trainer des Clubs ist Gheorghe Hagi, der als bester Spieler der bisherigen Geschichte des Landes gilt.

Fola trifft auf den Sieger des Duells zwischen dem FC Europa (GIB) und dem FC Prishtina (KOS). Beide Teams treten noch in der Vorqualifikation gegeneinander an.

Trip nach Aserbaidschan

Niederkorn misst sich mit dem FK Gabala aus Aserbaidschan an. Die vergangene Saison beendete der Gegner der Niederkorner die einheimische Liga auf dem zweiten Platz.

In der zweiten Runde würde der FC Progrès gegen Honved Budapest (H) oder Rabotnicki Skopje (MKD) spielen. Wenn Racing die nächste Runde erreicht, treffen die Hauptstädter auf Vitesse Arnheim (NL), Fola müsste gegen den belgischen Club Genk antreten.

Am Dienstag fand bereits die Auslosung der ersten Qualifikationsrunde der Champions League statt. F91 trifft auf den ungarischen Meister FC Videoton.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Fünf potenzielle Gegner für F91
F91 erfährt am Dienstag seinen potenziellen Gegner in der ersten Qualifikationsrunde der Champions League. Es gibt fünf potenzielle Gegner.
01 Fussball BGL Ligue Spielzeit 2018-19 zwischen der US Hostert und dem F91 Dudelingen am 12.05.2019 Tom SCHNELL (5 F91)
F91 könnte auf Legia um Philipps treffen
Meister F91 muss, falls er die zweite Qualifikationsrunde der Europa League übersteht, in den Osten Europas reisen. Es geht entweder gegen den polnischen oder den slowakischen Meister.
F91 um David Turpel startet als Favorit in die zweite Qualifikationsrunde der Europa League.
Erfolgreicher als je zuvor
Erstmals in der bisherigen Geschichte stehen drei luxemburgische Teams in der zweiten Qualifikationsrunde der Europa League. Ein Blick auf die vergangenen Jahre und die Chancen auf das Erreichen der dritten Runde.
03 Fussball Rueckspiel in der ersten Qualifikationsrunde der Europa League zwischen dem Progres Niederkorn und dem FK Gabala in Differdingen am 19.07.2018 Sebastien THILL (31 PN)
Fola nach Krimi eine Runde weiter
Drei Luxemburger Vereine waren am Donnerstagabend in der ersten Qualifikationsrunde der Europa League im Einsatz. Mit Niederkorn und Fola ziehen zwei Clubs in die nächste Runde ein.
Tarek Nouidra (Racing - 42) - Sebastian Szimayer (Racing - 33) - Ionut Vina (FC Viitorul - 11) / Fussball, Europa League Qualifikation, 1. Runde Hinspiel, Saison 2018-2019 / 12.07.2018 / Racing FC Union Luxemburg - FC Viitorul / Stade Josy Barthel / Foto: Yann Hellers
F91 trifft auf Videoton
Am Dienstag fand in Nyon die Auslosung der Champions-League-Qualifikation statt. F91 trifft in der ersten Runde auf den FC Videoton.
Dominik Stolz und die Düdelinger kennen ihren Erstrundengegner.