Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Schnelltests als doppelter Boden für den Sport
Sport 3 Min. 01.02.2021
Exklusiv für Abonnenten

Schnelltests als doppelter Boden für den Sport

Die Schnelltests für die luxemburgischen Sportler werden freiwillig sein.

Schnelltests als doppelter Boden für den Sport

Die Schnelltests für die luxemburgischen Sportler werden freiwillig sein.
Foto: dpa
Sport 3 Min. 01.02.2021
Exklusiv für Abonnenten

Schnelltests als doppelter Boden für den Sport

Jan MORAWSKI
Jan MORAWSKI
Zum Restart der obersten Ligen in Luxemburg startet das Sportministerium sein Schnelltest-Pilotprojekt. Eine Studie soll folgen.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Schnelltests als doppelter Boden für den Sport“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Schnelltests als doppelter Boden für den Sport“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Schummelrisiko bei Schnelltests
Die Schnelltests sollen den Sport sicherer machen. Doch werden die Ergebnisse auch immer korrekt gemeldet? Kontrolle ist schwierig, das weiß auch der Sportminister.
A health worker processes a Covid-19 Antigen Rapid Test at a free of charge Covid-19 test center on February 23, 2021 in Naumburg in the Burgenland region, eastern Germany, amid the novel coronavirus / COVID-19 pandemic. - The Burgenland by far is the district with the highest number of coronavirus infections in the eastern federal state of Saxony-Anhalt. (Photo by Ronny Hartmann / AFP)