Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Schleck gegen Contador: Revival der Rivalität
Sport 09.12.2019

Schleck gegen Contador: Revival der Rivalität

Andy Schleck und Alberto Contador (r.) bei der Tour de France 2010.

Schleck gegen Contador: Revival der Rivalität

Andy Schleck und Alberto Contador (r.) bei der Tour de France 2010.
Foto: AFP
Sport 09.12.2019

Schleck gegen Contador: Revival der Rivalität

Daniel WAMPACH
Daniel WAMPACH
Das Duell Andy Schleck gegen Alberto Contador ist eines, das im Radsport in Erinnerung bleiben wird. In China wurde die Rivalität - auf amüsante Art und Weise - nun wiederbelebt.

Alberto Contador hat schon wieder gegen Andy Schleck gewonnen - diesmal allerdings nicht auf den Straßen der Tour de France, sondern bei einem Event nahe Shanghai in China.

Im Rahmen des Giro d'Italia Ride like a Pro, einer Veranstaltung für Radsportamateure und -fans, traten die ehemaligen Rivalen am Wochenende erneut gegeneinander an - dies in einem nicht ganz ernst gemeinten Rennen und unter anderen Umständen als bei der großen Frankreich-Rundfahrt, bei der sie sich vor Jahren duellierten.

Auf Fahrrädern für Kleinkinder duellierten sich Contador (37 Jahre) und Schleck (34) auf einem Parcours. Der Spanier erwischte den besseren Start und zog seinem Konkurrenten immer weiter davon. Auch eine Abkürzung kurz vor dem Ziel nützte Schleck nichts, der sich geschlagen geben musste.

Neben vielen anderen ehemaligen Radstars war auch Andys Bruder Fränk Schleck vor Ort, um den chinesischen Fans den Radsport näherzubringen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.