Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Schießen: RIAC 2020 abgesagt
Sport 06.07.2020

Schießen: RIAC 2020 abgesagt

In Strassen wird in diesem Jahr kein internationaler Wettkampf stattfinden.

Schießen: RIAC 2020 abgesagt

In Strassen wird in diesem Jahr kein internationaler Wettkampf stattfinden.
Foto: Serge Waldbillig
Sport 06.07.2020

Schießen: RIAC 2020 abgesagt

David THINNES
David THINNES
Die besten Sportschützen der Welt werden sich 2020 nicht in Strassen messen: Die RIAC wurde wegen der Corona-Virus-Pandemie abgesagt.

Eigentlich sollte die RIAC (Rencontre internationale de tir aux armes à air comprimé) vom 9. bis 12. Dezember in Strassen stattfinden: Doch die Organisatoren haben sich entschieden, die Veranstaltung abzusagen.


Riac: Landesrekord für Calmes mit dem Luftgewehr
Carole Calmes hat zum Auftakt des Riac- ("Rencontre internationale aux armes à air comprimé") und Ibis-Cup am Donnerstag einen Landesrekord mit dem Luftgewehr aufgestellt.

"Nachdem die Zahlen der positiven Corona-Fälle wieder gestiegen sind, haben wir uns entschieden, die Ausgabe 2020 abzusagen. Wir wollen die Teilnehmer und Offiziellen nicht unnötig in Gefahr bringen", heißt es in der Mitteilung.

Die Veranstalter haben bereits ein Datum für 2021: 15. bis 18. Dezember.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.