Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Sackgasse
Leitartikel Sport 2 Min. 30.05.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Sackgasse

Sackgasse

Foto: Serge Waldbillig
Leitartikel Sport 2 Min. 30.05.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Sackgasse

Joe GEIMER
Joe GEIMER
Die 78. Ausgabe der Luxemburg-Rundfahrt beginnt am Mittwoch in der Hauptstadt. Topstars sind keine am Start. Die besten Mannschaften der Welt fehlen.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Sackgasse“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Sackgasse“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Neues Datum, neue Kategorie. Die Luxemburg-Rundfahrt des kommendes Jahres wartet gleich mit ein paar interessanten Neuerungen auf.
Die Fahrer in Vianden - 3. Etappe - Mondorf/Diekirch - Skoda Tour de Luxembourg 2019 - Foto: Serge Waldbillig
Der Radsport-Weltverband UCI schafft neue Regeln zur Stärkung des Frauenradsports. Kernpunkte sind ein Mindestgehalt und ein neuer Teamstatus. Doch viele Ideen sind nur schwer umzusetzen.
Das Peloton der Frauen während des WM Straßenrennens in Innsbruck.
SkodaTour-Präsident Andy Schleck im Interview
Erstmals ging die SkodaTour de Luxembourg unter der Präsidentschaft von Andy Schleck über die Bühne. Der 32-Jährige spricht im Interview offen über seine Premiere.
Andy Schleck: "Ich muss es immer wieder betonen: Wir leben von freiwilligen Helfern".
Regeländerung bei Radrennen
Mehr Sicherheit und mehr Dynamik, das erhoffen sich die Veranstalter von Radrennen von einer Regeländerung. Künftig wird die Zahl der Fahrer nicht nur bei großen Rennen, wie der Tour de France, dezimiert.
Bei der SkodaTour de Luxembourg werden künftig weniger Fahrer an den Start gehen.