Wählen Sie Ihre Nachrichten​

RTL erhält Zuschlag für Fußball-Livestream
Sport 13.07.2020

RTL erhält Zuschlag für Fußball-Livestream

RTL erhält Zuschlag für Fußball-Livestream

Foto: Ben Majerus
Sport 13.07.2020

RTL erhält Zuschlag für Fußball-Livestream

Joe TURMES
Joe TURMES
RTL und nicht Fuchs Sports: Die besten Vereine Luxemburgs setzen bei der Übertragung ihrer Spiele auf den luxemburgischen Sender.

In Zukunft werden alle Spiele der BGL Ligue und der Ehrenpromotion live im Interet übertragen. Den Zuschlag erhielt RTL.  Alle Mitglieder des Ligaverbands LFL stimmten von einer Ausnahme abgesehen (RM Hamm Benfica) für den luxemburgischen Sender. Mitbewerber Fuchs Sports hatte das Nachsehen. 

Der Fußballverband FLF entscheidet letztlich über die Rechtevergabe, hat jedoch auch eine Präferenz für seinen langjährigen Partner RTL.

Die Vereine werden vom Livestream finanziell profitieren, da Sponsoren eingeblendet werden.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Fußball: Zufriedenheit nach dem Referendum
Das Referendum des nationalen Fußballverbandes ist deutlich ausgefallen. Sowohl FLF-Präsident Paul Philipp als auch LFL-Präsidentin Karine Reuter freuen sich, dass endlich Gewissheit herrscht.
Fussball  Europa League zwischen der AS La Jeunesse Esch und Tobol Kostanay in Esch am 10.07.2019 FLF Praesident Paul PHILIPP
Im Fußball : Luxemburger Clubs gründen Ligaverband
Die Vertreter der Luxemburger Vereine aus der BGL Ligue konnten sich bezüglich der Idee einer eigenen Liga-Gruppierung einigen. Die Lëtzebuerger Football Ligue soll künftig die Interessen der Club, gegenüber der FLF vertreten.
Die Lëtzebuerger Football Ligue bietet den Clubs neue Möglichkeiten.